Alle Artikel zu:

Nordkorea

USA und Russland besorgt wegen Atomwaffen-Test in Nordkorea

Nachdem Nordkorea behauptet, erneut einen Atomwaffen-Test durchgeführt zu haben, drohen die USA mit neuen Sanktionen. Russland fordert eine Verurteilung der Tests durch den UN-Sicherheitsrat.

Russland ist Bedrohung: Großbritannien bereit zum Atom-Schlag

Großbritannien hat die Erneuerung seiner Atom-U-Boote beschlossen. Premierministerin Theresa May sagte bei einer Debatte im Unterhaus, dass sie bereit sei, einen Atom-Angriff anzuordnen und den Tod von „unschuldigen“ Menschen in Kauf zu nehmen. Als größte, reale Bedrohungen, bezeichnete May Russland und Nordkorea.

Keine russischen Hacker: Die meisten Cyber-Angriffe kommen aus den eigenen Reihen

Die meisten Cyber-Angriffe gegen Unternehmen kommen nicht von russischen oder chinesischen Hackern, sondern von ehemaligen Angestellte, Dienstleistern mit Systemzugriff oder arglosen Mitarbeiter, die Opfer von Kriminellen geworden sind. Ebenfalls gefährlicher als die Geheimdienste sind Spam-Attacken, die davon profitieren, dass viele Nutzer sich im Internet immer noch bewegen wie die Anfänger.

Weltverfolgungsindex 2014: Christenverfolgung nimmt dramatisch zu

Die Religionsfreiheit ist in weiten Teilen der Welt auf dem Rückzug. Das typische christenverfolgende Land ist autokratisch, islamisch geprägt, ein „Failed State“ und liegt in Asien oder Nordafrika, so das Ergebnis einer Studie von Open Doors. Die Türkei hingegen ist das zweite Mal infolge nicht Teil der Spitzengruppe. Damit zeichnet sich die Türkei als eines der beiden weltweit einzigen Länder mit muslimischer Mehrheit aus, die nicht durch systematische Christenverfolgung auffallen.

Keine Bedrohung für USA: Japan und Russland beschließen Militär-Kooperation

Russland und Japan wollen im Rahmen einer Militär-Kooperation die Stabilität im Asien-Pazifik-Raum sichern. Dabei möchten beide Länder die Bestrebungen Chinas und Nordkoreas in der Region eindämmen. Doch mit dem US-Raketenabwehr-Schirm in Japan ist Russland unzufrieden.

Wegen Militärman​över der USA: Nordkorea setzt Armee in Bereitschaft

Die USA wird mit Südkorea und Japan ein Seemanöver im Japanischen Meer abhalten. Für Nordkorea ist das eine eindeutige Provokation. Die Führung in Pjöngjang hat ihre Truppen in Alarmbereitschaft versetzt.

Größenwahn bis ins Detail: Nordkoreas Militärhunde werden mit Foto des Staatsfeinds abgerichtet

Mitten in den Verwirrungen um einen möglichen vierten Atomtest Nordkoreas ist nun ein irritierendes Propaganda-Video aus Pjöngjang aufgetaucht. Gezeigt werden Hunde, die ein Bildnis des südkoreanischen Verteidigungsministers Kim Kwan-Jin zerfleischen.

Nordkorea: NBA-Legende Dennis Rodman versucht sich als Diplomat

Der ehemalige NBA-Star Dennis Rodman war in den vergangenen Tagen in Nordkorea. Offenbar versucht sich Rodman im Bereich der „Basketball-Diplomatie“. Kim Jong-Un, der selbst ein großer Basketball-Fan ist, zeigte sich sehr erfreut über Rodmans Besuch. Doch Nordkorea strebt immer noch nach waffenfähigem Plutonium und betreibt zu diesem Zweck ein international hochumstrittenes Atomwaffenprogramm.

Massenvernichtung: Nordkoreas dritter Atomtest verläuft erfolgreich

Die nordkoreanische Regierung bestätigt einen unterirdischen Atomtest. Pjöngjang wurde zuvor durch den UN-Sicherheitsrat jegliche Atomtests untersagt. Sogar die Verbündeten Russland und China beginnen sich von Nordkorea zu distanzieren.

Vorwurf: Türkei ergreift keine Maßnahmen gegen Terrorfinanzierung

Der türkischen Regierung wird vorgeworfen, zu wenig gegen die Finanzierung von Terrorismus zu unternehmen.Die Befürchtung: Das Land könnte auf die schwarze Liste mit Iran und Nord Korea gesetzt werden. Die Türkei liefe dann Gefahr, ähnlichen Sanktionen ausgesetzt zu sein.

Sarah Palin ganz privat: Sie öffnet ihr Herz über Leben mit behindertem Sohn

Nicht wenigen gilt die einstige Gouverneurin des US-Bundesstaates Alaska als etwas einfältig. So konnte sie von ihrem Haus angeblich sogar Russland sehen und der feine Unterschied zwischen Nord- und Südkorea war der Republikanerin ebenfalls nicht geläufig. Jetzt zeigt Sarah Palin jedoch eine ganz andere Seite.

Kim Jong-il: User gedenken Nordkoreas Diktator mit Humor

Sein Glassarg im Kumsusan-Palast ist mit weißen und roten Blumen geschmückt. Andächtig nehmen sein Sohn Kim Jong-un und Staatsfunktionäre Abschied vom verstorbenen Machthaber Kim Jong-il. Nicht so ruhig verläuft dieser derzeit im Internet.

IAEA-Vorabbericht: Iran baut an der Atombombe

Der Iran arbeitet an der Atombombe. Das soll in dem noch nicht veröffentlichten Bericht der Internationalen Atomenergiebehörde stehen. Diese soll sich dabei auf Geheimdienstinformationen stützen. Einige Experten befürchten, der Iran könnte den Bericht als Provokation sehen und unüberlegt handeln.

Intervention durch Davutoğlu: Türkische Wissenschaftler aus iranischer Haft entlassen

Die Nachricht von drei türkischen Akademikern, die vor einigen Monaten im Iran verhaftet wurden, hat Zweifel über das Verhältnis zwischen der Türkei und seinem Nachbarland geweckt. Ist die Stimmung wirklich so freundlich, wie Offizielle beider Seiten immer wieder betonen?

NATO-Raketenabwehrschild kommt nach Malatya

Die NATO stationiert ein Frühwarnsystem im Südosten der Türkei. Von Malatya aus sollen zukünftig feindliche Aktivitäten des Irans überwacht werden. Der Iran droht mit Konsequenzen.