Alle Artikel zu:

Ömer Celik

Die Zeitung verkündet Johnsons Sieg. (Screenshot)

Britischer Außenminister Johnson schwört auf seine türkische Waschmaschine

Der britische Außenminister Boris Johnson ist wenige Monate nach seinem Schmähgedicht über den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan nun zu einem Antrittsbesuch in Ankara. Diesmal nutzte er die Gelegenheit für freundlichere Worte und lobte seine türkische Waschmaschine - er sei "stolzer Besitzer" einer solchen.

Künftiger türkischer Regierungschef Yildirim wechselt EU-Minister aus

Mit dem Wechsel an der türkischen Regierungsspitze erhält die EU auch einen neuen Ansprechpartner für die schwierigen Verhandlungen: Der künftige Ministerpräsident Binali Yildirim stellte am Dienstag in Ankara sein Wunschkabinett vor. Während die meisten Schlüsselminister ihre Posten behalten, soll der bisherige Sprecher der Regierungspartei AKP, Ömer Celik, das Ministerium für EU-Angelegenheiten übernehmen.

Auf der Suche nach türkischen Schauspielern: Russell Crowe trifft Kulturminister Ömer Çelik

Oscar-Gewinner Russell Crowe ist mit dem türkischen Kulturminister Ömer Çelik zusammengekommen. Der Hollywood-Star steckt gerade mitten in den Vorbereitungen zu den Dreharbeiten seines neuen Films, der in der Türkei entstehen soll. Im historischen Topkapı Palast berieten die beiden über die Teilhabe einheimischer Akteure.

Türkisches Tourismusportal erweitert: Angebot jetzt in fünf Sprachen

Das offzielle türkische Tourismusportal „Go Turkey“ bietet seine Inhalte nun in fünf Sprachen an. Wurden ausländische Besucher bisher nur auf Englisch mit Informationen versorgt, sind diese nun auch auf Türkisch, Französisch, Deutsch und Russisch verfügbar. Unterdessen stimmen auch die jüngsten Tourismszahlen zuversichtlich.

Nur halb so viel wie gedacht: 25.000 gehen in Düsseldorf für Erdoğan auf die Straße

Gut 50.000 Teilnehmer waren angekündigt, gut die Hälfte hatte sich am vergangenen Sonntag im Düsseldorfer Rheinpark versammelt. Aus dem gesamten Bundesgebiet und dem benachbarten Ausland fanden sich die Erdoğan-Anhänger ein. Demonstriert wurde friedlich, wenn auch nur auf Türkisch.

Olympia 2020: 94 Prozent der Istanbuler sind dafür

Auch wenn der Blick auf die „Nachwehen“ der Olympischen Spiele in London zu denken geben sollten: Die hiesige Bevölkerung steht so gut wie geschlossen hinter der Kandidatur Istanbuls für die Spiele im Jahr 2020. Die Zustimmung, so der Chef der Bewerbungskommitees, sei weder in Madrid noch in Tokio derart hoch.

Letztes Geleid für Müslüm Gürses: Tausende verabschieden sich in Istanbul

Vier Monate hat er auf der Intensivstation gekämpft. Am vergangenen Sonntag hat der bekannte türkische Sänger Müslüm Gürses den Kampf für immer verloren. An diesem Montagmorgen wurde ihm an der Cemal Reşit Rey Konzerthalle in İstanbul ein letztes Mal gedacht.

Türkischer Twitter-Fake: Falscher Bildungsminister zieht tausende Follower an

Wahrscheinlich war es die hohe Internetaffinität türkischer Politiker, die die Twitter-User gleich in Scharen in die Account-Falle tappen ließ. Ein Fake-Profil des neu ernannten türkischen Bildungsministers Nabi Avcı zog gleich mehrere Tausend Follower an. Besonders peinlich: Es gab sogar einen Fake-Hinweis in den Profil-Informationen.

Warten auf Erdogan: Tod der Mutter verzögert Besuch syrischer Flüchtlinge

Der Tod von Tenzile Erdogan am vergangenen Freitag erschütterte die Menschen weit über die Türkei hinaus. Premierminister Recep Tayyip Erdogan sagte alle Termine ab. Darunter auch den Besuch eines Camps mit syrischen Flüchtlingen. Sie warten jetzt auf einen neuen Termin.

Mutter von Erdogan gestorben: Die Türkei trauert mit ihm

Vor dem Medipol-Krankenhaus in Istanbul, in dem Erdogans Mutter am Freitagmorgen gestorben ist, hat sich eine Menschenmenge gebildet. Die Türkei will ihren Ministerpräsidenten in diesen schweren Stunden nicht allein lassen.