Alle Artikel zu:

Oldenburg

Vollmundige Völkerverständigung: Libanese bietet Pegida mit Kartoffeldöner die Stirn

Kartoffeln oder Döner? Es geht beides - und zwar im Kartoffeldöner, den der Oldenburger Imbissbesitzer Hani Alhay entwickelt hat. Auf die Idee brachte ihn ein Plakat bei einer Pegida-Demonstration mit der Aufschrift «Kartoffeln statt Döner», das er zufällig im Fernsehen gesehen hatte. Seitdem dreht sich in seinem Laden ein Grillspieß, der mit Fleisch und Kartoffeln bestückt ist.

«Merhaba! KIBUM trifft Türkei»: Deutsche Kinder- und Jugendbuchmesse will Neugier auf andere Kultur wecken

Die Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der Türkei. Die kleinen Leseratten können vom 15. bis 25. November fast 2500 Neuerscheinungen aus knapp 300 Verlagen entdecken. Dazu gibt es zweisprachige Lesungen und Workshops.

Finanzen: Polypharmazie belastet Patienten und Kassen

Je mehr Ärzte einen Patienten behandeln, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit der Übermedikation. Nimmt ein Patient zum Beispiel fünf bis zehn Medikamente gleichzeitig ein, so steigt damit die Gefahr, an einer Übermedikation zu sterben, auf 41 Prozent an.

Niedersachsen: Gefährlicher Sexualstraftäter gefasst

Schon kurz nachdem die Warnung vor dem entflohenen Sexualstraftäter öffentlich gemacht wurde, erhielt die Polizei einen entscheidenden Tipp. Kurz darauf konnte Thomas H. gefasst werden. Wie es zu dem Ausbruch kommen konnte, muss noch ermittelt werden.