Alle Artikel zu:

ÖSYM

Schummeln beim Uni-Eignungstest: Sohn von AKP-Abgeordnetem schickt anderen vor

Ein einflussreicher Vater schützt auch in der Türkei nicht vor Strafe. Diese Erfahrung musste jetzt der Sprössling eines AKP-Abgeordneten machen, der sich um den Uni-Eignungstest drücken wollte. Sein Betrug flog auf. Es folgte ein Verhör durch die Polizei und eine Meldung an das ÖSYM.

Anonymous mischt sich ein: Hacker-Gruppe legt ÖSYM Seite lahm

Die internationale Cyber-Aktivisten-Gruppe Anonymous hat die Webseite von ÖSYM, dem türkischen Zentrum für die Auswahl und Einstufung von Studenten, lahmgelegt. Der Attacke zuvor gingen Betrugs- und Korruptionsgerüchte beim Auswahltest für Staatspersonal (KPSS).

Uni-Aufnahmeverfahren in der Türkei: Mehr als 50.000 erreichen nicht einen Punkt

Schlappe für potentielle Studienanfänger: Die jährlich stattfindende YGS-Prüfung, die in der Türkei über einen Übertritt in die universitäre Laufbahn entscheidet, ist für 50,805 Schüler zu einem regelrechten Totalausfall geworden. Sie haben nicht eine Frage richtig beantwortet und konnten so keinen einzigen Punkt erreichen.

Guttenbergs Plagiatsaffäre auf Türkisch

Nicht nur Deutschland hat mit den Plagiatsvorwürfen rund um die Doktorarbeit des ehemaligen Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg eine akademische Affäre. Das Thema ist jetzt auch in die Türkei präsent. Die Diskussion über massive Plagiatsvorwürfe wird dort rund um Prof. Dr. Ali Demir geführt.