Alle Artikel zu:

Paris Saint Germain

Schwacher Petro-Dollar stoppt Shopping-Tour der Öl-Scheichs

Die Big Spender sind klamm: Seit Juni ist der Öl-Preis um 40 Prozent gesunken. Im gleichen Zeitraum verloren die OPEC-Staaten Einnahmen in der Höhe von von 316 Milliarden US-Dollar. Das Geld fehlt nun im globalen Kreislauf. In den Boom-Zeiten des Öls waren reiche Magnaten bei Luxusmarken LVMH, Harrods oder dem Fußball-Verein Paris St. Germain eingestiegen. Solche Investitionen dürfte es auf absehbare Zeit nicht mehr geben.

Mevlüt Erdinç wechselt von PSG zu Stade Rennes

Der 24-jährige türkische Paris Saint-Germain-Stürmer Mevlüt Erdinç ist einer der begehrtesten Transfer-Kandidaten gewesen. Jetzt hat sich Stade Rennes den jungen Türken geangelt.

David Beckham: Er könnte schon dieses Jahr aufhören!

Der britische Fußballstar David Beckham hat angekündigt, dass er möglicherweise schon in diesem Jahr seine teuren Fußballschuhe an den Nagel hängen könnte. Ob es bereits konkrete Zukunftspläne gebe, ließ er allerdings nicht verlauten.

Fenerbahce fordert eigenen Abstieg: Spieler verlassen das sinkende Schiff

Dramatischer Absturz des türkischen Fußballmeisters: Fenerbahce will in die zweite Liga. Spieler und Vereinsvorstand haben sich entschieden, beim türkischen Fussballverband TFF ihren Abstieg zu beantragen. Nun will ein Spieler nach dem anderen den Verein verlassen. Die Manager des Vereins wollen ihnen dabei nicht im Weg stehen.