Alle Artikel zu:

Patent

Syngenta erhält Lebensmittel-Patent auf Paprika

Das Europäische Patentamt (EPA) hat dem Agrarkonzern Syngenta ein Patent auf eine Paprikasorte erteilt. Wer die kernlose Gemüse-Sorte züchten, anbauen, ernten oder verkaufen will, muss künftig Syngenta um Erlaubnis fragen. Damit setzt sich das Amt zum wiederholten Mal über ein EU-Abkommen hinweg, das biologische Züchtungen von geistigem Eigentum explizit ausschließt.

Die Grafik zeigt, welchen großen Anteil Generika mittlerweile in Deutschland und in anderen europäischen Ländern am Medikamentenmarkt haben. (Grafik: IMS Health)

Zahl der auslaufenden Patente auf Arzneimittel sinkt

In den kommenden fünf Jahren werden wieder zahlreiche Patente auf Arzneimittel auslaufen. Das macht den Weg für Generika frei und senkt in der Regel die Behandlungskosten. Allerdings geht die Zahl der auslaufenden Arzneimittel-Patente zurück, das könnte das deutsche Gesundheitssystem vor neue Herausforderungen stellen.

„Nach der Kirche links“: Apple patentiert smartes Navigationssystem

Eine neue Navigations-Software soll Autofahrern künftig umgebungsbezogene Anweisungen geben. Ein Software-Patent von Apple erkennt dazu die Landschaft. Statt „nach 300 Metern abbiegen“ könnte das Navi künftig sagen: „Nach dem Restaurant an der Ecke links“.

Merck-Serono scheitert mit Patentierung menschlicher Eizellen

Das Europäische Patentamt hat den Antrag des Pharma-Unternehmen Merck-Serono auf die Patentierung menschlicher Eizellen abgewiesen. Der Verein Testbiotech hatte zuvor Einspruch erhoben. Das Recht auf die Herstellung und Verwendung von Eizellen für wirtschaftliche und Forschungszwecke überschreitet ethische Grenzen.

Patentanmeldungen: Türken schützen ihre Erfindungen zu wenig

Ausländische Firmen in der Türkei sind schnell, wenn es um den Schutz ihrer eigenen Marken und Produkte geht - viel schneller als heimische Unternehmen. Letzteren fehlt offenbar noch immer das Bewusstsein für eine adäquate Absicherung ihrer Erzeugnisse in der Türkei als auch international. Das geht aus Daten des türkischen Patentamtes hervor.

Cäsars „Veni, Vidi, Vici“ ist jetzt ein türkisches Patent!

"Ich kam, ich sah, ich siegte", heißt es in Zile künftig noch lauter als sonst. Wie die Kommunalverwaltung der Stadt in der nordtürkischen Provinz Tokat jetzt bekannt gab, hat man die türkische Patentlizenz für den legendären Ausspruch des römischen Kaisers Julius Cäsars erworben.

Sorge um Simit: Patent-Anfrage löst griechisch-türkische Spannungen aus

Um den beliebten türkischen Snack "Simit" vor Nachahmern zu schützen, hat die Handelskammer der Simithändler in der vergangenen Woche die Istanbuler Handwerkersinnung (İSTESOB) angerufen. Die Anfrage für ein internationales Patent der bekannten Sesamringe hat nun auch die griechischen Medien auf den Plan gerufen.

Türkischer Sesamring: Wird die Spezialität bald patentiert?

Es ist rund, es ist knusprig und mit leckerem Sesam überzogen: Das einfache Gebäck, auch als "Simit" bekannt, ist in der Türkei an fast jeder Straßenecke erhältlich. Jetzt soll der herzhafte Bissen für Zwischendurch vor Nachahmern geschützt werden.

„Atatürk“: Brite macht Vater der Türken zur Schuhmarke

Mit allen Mitteln versuchte es die Türkei zu verhindern, doch jetzt steht fest, schon bald wird es in Europa Produkte mit der Marke „Atatürk“ zu kaufen geben.