Alle Artikel zu:

Pflegeeltern

Kampf für Pflegekinder: Türkei will vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte ziehen

Der Fall des kleinen Yunus, der bei gleichgeschlechtlichen Adoptiveltern in Holland lebt, hat nun zahlreiche weitere Eltern auf den Plan gerufen, die die Herausgabe ihrer Kinder fordern. Mittlerweile hat sich sogar das türkische Premierministerium eingeschaltet. Die Fälle sollen an den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) übergeben werden.

Erdoğan greift Rutte an: Homosexualität ist gegen die islamische Kultur

In der aktuellen Debatte um türkische Kinder in christlichen oder gleichgeschlechtlichen Pflegefamilien hat der türkische Premier Recep Tayyip Erdoğan sich noch einmal vehement gegen eine solche Vorgehensweise europäischer Jugendämter gestellt. Während einer Zusammenkunft mit seinem holländischen Amtskollegen Mark Rutte bezeichnete er Homosexualität als eine „sexuelle Wahl“, die im Widerspruch zur Kultur des Islam stünde.

Arınç appelliert an Landsleute: Mehr Türken in Deutschland müssen Pflegeeltern werden

Der stellvertretende türkische Premierminister Bülent Arınç hat sich dem Appell von Niedersachsens einstiger Sozialministerin Aygül Özkan angeschlossen. Während seiner Deutschland-Visite forderte der Politiker seine Landsleute auf, sich stärker als Pflegeeltern zu engagieren. Es gelte sicherzustellen, dass türkische Kinder auch in staatlicher Obhut den Bezug zu ihrer Kultur und ihren biologischen Eltern nicht verlieren.

Aufreger am Bosporus: Türkische Kinder an gleichgeschlechtliche Paare in Belgien vermittelt

Drei Kinder türkischer Herkunft sollen vom hiesigen Jugendamt in die Obhut homosexueller Paare in Belgien gegeben worden sein. Das behauptet der Vorsitzende der Parlamentarischen Untersuchungskommission für Menschenrechte, Ayhan Sefer Üstün. Für ihn stellt dieses Vorgehen ganz klar eine Verletzung der Menschenrechte dar.