Alle Artikel zu:

Placebo

Forscher entwickeln Antikörper gegen Migräne

Eine neue Therapie gegen Migräne könnte die erste prophylaktische Behandlung gegen die starken Kopfschmerzen sein. Der entwickelte Antikörper zeigte sich in ersten klinischen Tests im Vergleich zu einem Placebo als wirksam. Die Zahl der Migräne-Anfälle der Patienten wurde deutlich verringert.

Akute Rückenschmerzen: Paracetamol hat keine Wirkung

Werden akute Schmerzen im unteren Rücken mit Paracetamol behandelt, ist das hinausgeworfenes Geld. Zu diesem Ergebnis kommen australische Forscher, die die Wirksamkeit des Medikaments in solchen Fällen untersucht haben. In einer doppelt-blinden Studie stellten sie das Schmerzmittel einem Placebo gegenüber. Der Effekt war der gleiche.

Volkskrankheit Tennisarm: Behandlung ohne Kortison meist besser

Zwar lindert das Spritzen von Kortison kurzfristig den Schmerz. Doch nur eine Physiotherapie kann wirklich zur Heilung führen: Medizin-Professor Vicenzino, von der Universität Queensland in den USA, empfiehlt, eine Physiotherapie ohne Anwendung von Steroiden vorzuziehen.

HIV in Afrika: Junge Leute sind sich ihrer Lage nicht bewusst

In Afrika wurde eine große HIV-Studie abgebrochen, weil die Frauen sich nicht an die Einnahme der Medikamente hielten. Vor allem die Teilnehmerinnen unter 25 Jahren konnten die Wissenschaftler nicht von der Notwendigkeit einer Prävention überzeugen.

Vollmond heute: Gibt es wirklich Auswirkungen?

Schlafstörungen, Gewalt, Leidenschaft und Unfälle: Die Menschen glauben hartnäckig an den Einfluss des Vollmondes. Alles nur "eine Art Placebo" oder "Selbst-Hypnose", meint der Psychotherapeut David Riha.