Alle Artikel zu:

polizei

Türkischer Bauunternehmer tot in Waldstück entdeckt

Ein 49-jähriger türkischer Bauunternehmer ist in einem Waldstück bei Bad Dürkheim tot aufgefunden worden. Die Ermittler gehen von Mord aus Habgier aus.

Fahrzeuge fahren am 22.12.2016 am Anschlagsort in der Nähe der Gedächtniskirche in Berlin vorbei. (Foto: dpa)

Polizei sichert Kirchen in Deutschland zum Weihnachtsfest

Die Innenministerien der Bundesländer haben die Sicherheitsmaßnahmen für kirchliche Veranstaltungen an Weihnachten verschärft.

Lkw-Anschlag: Behörden fahnden nach Mann namens Anis A.

Die Behörden suchen einen Mann, gegen den in NRW wegen einer schweren staatsgefährdenden Straftat ermittelt wurde. Ob er etwas mit dem Berliner Lkw-Anschlag zu tun hat ist völlig unklar.

Ein bewaffneter Polizist steht in der Berlin in der Nähe des Tatorts. (Foto: dpa)

Berliner Polizei: „Wir haben den falschen Mann“

Der in Berlin festgenommene Terrorverdächtige hat den Anschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt möglicherweise nicht begangen.

Istanbul: Schüsse am Flughafen

Bei einer Kontrolle am Atatürk-Flughafen in Istanbul hielt ein Mann sein Fahrzeug nicht an. Die Polizei gab Warnschüsse ab.

Türkei: „Deutsche Öffentlichkeit ignoriert Terror gegen türkische NGOs“

Der Vorsitzende des Menschenrechtsausschusses des türkischen Parlaments, Mustafa Yeneroğlu, kritisiert, dass die jüngsten Angriffe gegen deutsch-türkische Vereine von Politik und Öffentlichkeit in Medien nicht verurteilt werden.

NRW: Polizei meldet Angriff auf Erdogan-Verein

Am Wochenende haben 20 vermummte und bewaffnete Personen ein Vereinshaus der Erdogan-nahen „Union Europäisch-Türkischer Demokraten“ angegriffen. Die Polizei ermittelt.

Die Rocker-Gruppe Osmanen Germania Boxclub (BC). (Screenshot)

Rocker-Szene: Osmanen Germania und Bahoz befinden sich im Krieg

In Hessen tobt ein Krieg zwischen türkischen und kurdischen Rockern. BKA-Chef Holger Münch äußert sich alarmiert.

Verdächtige aus Russland: Terror-Razzien in ganz Deutschland

Die Polizei hat am Montag Razzien gegen Terror-Verdächtige durchgeführt. Die Verdächtigen sollen russische Staatsbürger sein.

Nahe Ankara: Polizeieinsatz verhindert möglichen Anschlag

In der Türkei ist Medienberichten zufolge ein neuer Anschlag verhindert worden.

Auf Facebook: Berliner Polizei startet Kampagne gegen Mobbing

Die Berliner Polizei startet in der kommenden Woche eine Kampagne gegen Cyber-Mobbing auf Facebook. Betroffene können über ihre Erfahrungen per Facebook oder auch persönlich berichten.

Berliner Polizei erschießt Flüchtlingsvater nach Messerangriff

Erschütterung und Trauer in Berlin: Die Polizei wird zu einer Flüchtlingsunterkunft gerufen. Eine Sechsjährige soll missbraucht worden sein. Dann gerät das Geschehen außer Kontrolle. Ein Asylbewerber stirbt.

Polizisten erschießen Flüchtling bei Messerangriff auf Mitbewohner

In Berlin haben Polizisten in eine Flüchtlingsunterkunft einen 29-jährigen Vater erschossen. Er wollte einen anderen Flüchtling attackieren, der seine Tochter missbraucht haben soll.

No-Go-Zonen: Schwedische Polizei verliert Kontrolle

Die schwedische Polizei sieht sich mit einem massiven Anstieg der Kriminalität durch Einwanderer konfrontiert. Mittlerweile gebe es im ganzen Land 55 „No-Go-Zonen“. Mit Steinen beworfen zu werden, gehört für die Beamten dort inzwischen zum Alltag. Am Sonntag gab es in Malmö eine Schießerei.

Brand im Lager: Griechische Polizei verhaftet neun Flüchtlinge

Nach dem Brand in einem Flüchtlingslager auf der griechischen Insel Lesbos sind neun Personen verhaftet worden. Am Vortag war es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Afghanen und Afrikanern gekommen. Die griechischen Behörden sind mit der Verwaltung des Lagers offenbar überfordert.

29 Verletzte bei Explosion in New York

Eine heftige Detonation in Manhattan verletzt zahlreiche Menschen. Der Bürgermeister spricht von einer vorsätzlichen Tat. Die genaue Ursache der Detonation steht aber noch nicht fest.

Wetten: Razzia bringt 700 Millionen US-Dollar

Mit der Operation „Handicap“ ist die türkische Polizei gegen illegale Wettanbieter vorgegangen. Dabei wurden Wertgegenstände von mehr als 700 Millionen US-Dollar beschlagnahmt. Die Razzia zeigt, wie groß der Sportwettenmarkt in der Türkei inzwischen ist.

Zehntausende Menschen versammelten sich zu der Großkundgebung in Köln. (Foto: Screenshot Youtube)

Tausende Teilnehmer bei kurdischer Kundgebung in Köln

In Köln haben sich tausende Menschen zu einer Großkundgebung von Kurden versammelt. Die Polizei will mit hohem Aufgebot für Sicherheit sorgen.

Eingang von Moschee in Mecklenburg-Vorpommern zugemauert

Unbekannte haben den Eingang einer Moschee in Parchim in Mecklenburg-Vorpommern zugemauert. Bereits in der Nacht zum vergangenen Freitag sei der Eingangsbereich des im Umbau befindlichen Gebäudes mit Gasbetonsteinen verschlossen worden, teilte die Polizei in Rostock am späten Sonntag mit.

Bundeskanzlerin Angela Merkel. (Foto: Consilium)

Im Schatten der Krise: Pläne für mehr Polizei-Staat in Deutschland

Die Bundesregierung will im Zuge der durch die offenen Grenzen entstandenen Probleme Deutschland schrittweise zum Polizeistaat entwickelt. Mehr Polizisten und Agenten, Überwachung im Internet, Aufweichung des Datenschutzes und der Einsatz der Bundeswehr im Inneren werden das gesellschaftliche Klima in Deutschland nachhaltig verändern.