Alle Artikel zu:

PR

Pentagon beauftragte PR-Unternehmen für Kriegs-Propaganda

Eine britische PR-Firma wurde vom US-Verteidigungsministerium angeheuert, um Kriegspropaganda-Videos zu drehen. Ein Zweck der Übung: Wer sich bestimmte Videos im Internet herunterlädt oder ansieht, wird beobachtet und gerät in den Verdacht, Terroristen zu unterstützen.

Die „Flatrate“ war einmal: Telekom schiebt schnellem Internet den Riegel vor

Die Deutsche Telekom schafft als erstes Unternehmen die „Flatrate“ ab. Mit automatischen Sperren werden Programme gestoppt, die nicht von der Telekom sind. Vodafone & Co. werden dem Beispiel folgen. Die meisten unabhängigen Websites werden damit extrem langsam. Der Staat wird dann mit einem kleinen Oligopol das Internet in Deutschland beherrschen. Genießen Sie die letzten Monate der Freiheit im Internet.

Koranverteilung: Warum auch die Muslime dagegen sind

Auch an diesem Samstag verteilten Salafisten Korane in vielen deutschen Großstädten. Doch damit schaden sie den Muslimen, auch diese sind gegen die Aktion.

„Made in Turkey“-Image braucht dringend eine Kurskorrektur!

Die türkischen Produkte können qualitativ mit ihrer Konkurrenz mithalten. Was ihnen fehlt ist ein positives Image. Um das aufzupolieren, muss in die Werbung investiert werden, sagen Experten. Die Schweiz könne man sich als Vorbild nehmen.