Alle Artikel zu:

Queen

Die Queen soll sich von der Terrorwarnung bislang unbeeindruckt zeigen und wolle zu Ehren der Gefallenen trotzdem teilnehmen. (Foto: Flickr/ Trooping the Colour by Maxwell Hamilton CC BY 2.0)

Queen Elizabeth II. in Gefahr: IS planen Terror-Attacke auf königliche Familie

Höchste Alarmstufe in London. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) soll einen Anschlag auf die Queen planen. Im Visier sollen die Terroristen die Feierlichkeiten zum 70-jährigen Jubiläum der Beendigung des Zweiten Weltkriegs, dem VJ Day (Victory in Japan Day), am kommenden Samstag haben. Zum Einsatz kommen soll eine Druckkochtopfbombe. Eine ähnliche hatte beim Boston-Marathon 2013 drei Menschen in den Tod gerissen.

Bundespräsident Joachim Gauck hat Queen Elizabeth II. auf Schloss Bellevue begrüßt. Gemeinsam schritten die beiden Staatsoberhäupter eine Ehrenformation der Bundeswehr ab. (Foto: WachBtl BMVg)

Arbeitsalltag bei der Bundeswehr: Hier geht’s sogar mit der Queen auf Tuchfühlung

Martin Karakaya aus Berlin zeigt auf, wie abwechslungsreich und vorurteilsfrei der Beruf „Soldat“ tatsächlich ist. Er selbst hat einen türkischen Migrationshintergrund. Als Nachteil habe er das selbst, aber auch seine Kameraden, bislang nicht empfunden – ganz im Gegenteil. Entscheidend sei ohnehin die Person, nicht seine Herkunft. Zuletzt war er sogar hautnah beim Besuch von Queen Elizabeth II. in Berlin dabei.

Elizabeth II. auf Staatsbesuch: Deutsche wollen keine eigene Queen

An diesem Mittwoch hat die Queen offiziell ihren fünften Staatsbesuch in Deutschland gestartet. In ihrer Heimat sind die 89-Jährige und ihr Mann Prinz Philip eine feste Institution. Hierzulande schaut man ihr zwar gern zu, eine eigene Königin möchten aber die wenigsten.

Großbritannien: Türke ermordet Schwan von Queen Elisabeth

Ein Türke fängt in der britischen Stadt Kent einen Schwan ein und verspeist das Tier. Der Vorfall sorgt für öffentliches Aufsehen, da seit dem 12. Jahrhundert nur die Queen Schwäne essen darf. Die Polizei nimmt den Missetäter fest und er erhält eine Geldstrafe. Zu seiner Verteidigung sagt er: „Ich mag die Königin sehr“.

Spielkamerad für Kates George: Queen-Enkelin wird Mutter einer Tochter

Riesenjubel im englischen Königshaus. An diesem Freitag brachte Zara Phillips eine Tochter zur Welt. Das Baby ist nach Kates und Williams Spross Kate nun schon das vierte Urenkelkind von Queen Elizabeth II.

Kurz nach der Ankunft des Royal Babys: Indischer Queen-Mitarbeiter muss Palast verlassen

Der Inder Badar Azim war einer der Stars rund um die Geburt des Royal Babys. Gemeinsam mit der Pressechefin des Königshauses, Ailsa Anderson, durfte er den langersehnten Anschlag vor dem Buckingham Palast anbringen. Doch sein Job im Gefolge der Queen ist jetzt Geschichte.

Kate und William: Kommt das royale Baby schon am Freitag?

In Großbritannien gibt es im Moment kein anderes Thema mehr. Wann kommt endlich der royale Nachwuchs? Dabei sei der Geburtstermin, der bisher kursierte, falsch gewesen. Demnach solle das Baby von Kate und William erst an diesem Wochenende kommen.

Gary Barlow: Für Olympia versteckte er seinen Schmerz

Vor gut einer Woche erlebte Take That-Frontmann Gary Barlow, das Schlimmste, was einem Familienvater passieren kann. Seine Tochter Poppy kam tot in einer Londoner Klinik zur Welt. Die Olympia-Abschlussfeier am verganenen Sonntag bestritt er dennoch erhobenen Hauptes. Bis zuletzt war unklar, ob der Künstler den Auftritt tatsächlich durchziehen würde.

William & Kate: Stehen die Namen ihrer Kinder schon fest?

Schwanger oder nicht schwanger? Diese Frage wird seit der Traumhochzeit von Prinz William und seiner Kate im April 2011 immer wieder gestellt. Kronprinzessin Victoria aus Schweden hat mit der Geburt ihrer ersten Tochter Estelle vor einigen Monaten den Takt vorgegeben. Nun scheint das englische Königshaus an der Reihe. Sind die Planungen hier schon weiter als gedacht?

Alles für die Queen: Spice Girls diesen Sommer wieder vereint

Die britische Queen feiert 2012 ihr 60. Thronjubiläum. Während der britische Bildungsminister Michael Gove ihr am liebsten eine luxuriöse Yacht finanziert aus Steuergeldern schenken möchte, planen die Popstars der Insel zwar weniger teuer, aber dafür umso durchschlagender.

Kate Middleton treibt britische Wirtschaft an

Noch nicht einmal ein Jahr ist Kate Middleton nun mit dem britischen Thronfolger Prinz William verheiratet. Doch bereits in dieser kurzen Zeit hat sie sich zu einer wesentlichen Figur innerhalb der britischen Monarchie - aber auch für die Wirtschaft des Landes entwickelt.

Kate Middleton: So still ist ihr 30. Geburtstag

Von der einst bürgerlichen Kate Middleton zur jetzigen Catherine Mountbatten-Windsor, Duchess of Cambridge war es ein langer, nicht immer einfacher Weg. An diesem Montag wird die Gattin des zukünftigen Königs von Großbritannien 30 Jahre alt. Ein rauschendes Fest gibt es allerdings nicht.

Herzogin Kate mag keine Erdnussbutter: Ist sie schwanger?

Ein winziges Detail ihrer Essgewohnheiten sowie eine Gesetzesänderung veranlassen zur Spekulation darüber, ob Kate Middleton möglicherweise schwanger ist. Die frischvermählte Braut vom englischen Prinzen William mag plötzlich keine Erdnussbutter mehr.

William und Kate: Auch eine Erstgeborene darf auf den Thron!

Seit der royalen Hochzeit Ende April dieses Jahres sind nun ein paar Monate ins Land gezogen. William und Kate finden sich in ihre neue Rolle ein und so langsam wird es Zeit auch über Nachwuchs nachzudenken. Hier könnten die beiden für ein echtes königliches Novum sorgen.

Ist Lady Gaga der neue Freddie Mercury bei Queen?

Erst vor gut fünf Wochen feierte die Welt seinen 65. Geburtstag. Google widmete ihm einen "Google Doodle". Katy Perry sang ihm ein Ständchen. Jetzt ist der einstige Queen-Frontmann erneut in den Schlagzeilen. Angeblich soll Popstar Lady Gaga in die Fußstapfen von Freddie Mercury treten.

Doktortitel für Kylie Minogue

Schmunzelnd sitzt sie da in ihrer akademischen Tracht "Dr. Kylie" kann es offenbar noch gar nicht richtig fassen. Dann wird sie aufgerufen und tritt ans Rednerpult. Eine britische Universität hat dem Weltstar jetzt die Ehren-Doktorwürde verliehen.

Dave Clark: Freddie Mercury entschied sich zu sterben

Am vergangenen Montag, den 5. September, wäre Rocklegende Freddie Mercury 65 Jahre alt geworden. Sein enger Vertrauter Dave Clark enthüllt jetzt: "Freddie hat entschieden zu sterben, als sein Leben keinen Spaß mehr machte".

Freddie Mercury: Lotus benennt einen Sportwagen nach ihm

Noch mehr Ehrungen für Freddie Mercury. Zu seinem 65. Geburtstag am vergangenen Montag widmete ihm Internetriese Google ein animiertes Logo, Katy Perry sang für ihn auf YouTube und jetzt bekommt er sogar einen eigenen Sportwagen obendrauf.

Ehre für Freddie Mercury: Katy Perry nimmt Geburtstagsvideo auf

Am diesem Montag wäre Freddie Mercury 65 Jahre alt geworden. Nicht nur Google ehrt den verstorbenen Rockstar mit einem außergewöhnlichen Themenlogo. Auch seine Fans gedenken an diesem Tag dem ehemaligen "Queen"-Frontmann. Zu seinen größten Verehrern überhaupt zählt sich Katy Perry, die ihn auf ihre ganz eigene Art ehrt.

Google Doodle: Alles Gute zum 65. Freddie!

Internetriese Google ehrt den ehemaligen Queen-Sänger Freddie Mercury mit einem ganz besonderen Geburtstagspräsent. Zu seinem 65. Wiegenfest erhält der 1991 an Aids verstorbene Superstar ein außergewöhnliches Google Logo.