Alle Artikel zu:

Rache

Vergewaltiger der Tochter gelyncht: Lange Haftstrafen für Vater und Sohn

Nachdem seine Schwester vergewaltigt wurde, übt ein Teenager tödliche Rache. Und sein Vater macht mit. Dafür müssen beide ins Gefängnis.

Schriftsteller Salman Rushdie: „Die beste Rache ist Frieden“

Der indisch-britische Schriftsteller Salman Rushdie hat die Europäer angesichts der Gewalttaten der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) zur Gelassenheit aufgerufen. Seiner Ansicht nach treffe die Menschen in den westlichen Staaten keine Schuld an den jüngsten Ereignissen. Er fordert die Bürger von Paris auf, ihr Leben einfach weiter zu leben.

Studie: «Charlie Hebdo»-Anschlag hat zusammengeschweißt

Nach dem Anschlag auf die Pariser Satirezeitschrift «Charlie Hebdo» haben in Deutschland und Frankreich Zeichen für Toleranz und Dialog bei weitem Forderungen nach Konfrontation und Rache überwogen. Das geht aus einer Datenanalyse von Onlinemedien des tschechischen Instituts Semantic Visions hervor. Der Anschlag habe die französische Gesellschaft «eher zusammengeschweißt als gespalten».

Die Rache der RedHack: Türkische Hacker geben Identitäten von Polizeiinformanten preis

Die türkische Hacker-Gruppe RedHack hat damit begonnen, die Identitäten von Polizeiinformanten zu veröffentlichen. Zuvor waren Journalisten und Akademiker bedroht worden, die die Gruppe offen unterstützten.

Al Qaida bestätigt Tod von bin Laden

Das Terrornetzwerk Al Qaida hat in einer auf islamistischen Internet-Foren veröffentlichten Erklärung erstmals den Tod seines Chefs Osama bin Laden bestätigt.

Terror hat keine Religion

Nach der Liquidierung des Al Quaida-Chefs Osama Bin Laden geht die Debatte um die Motivation von Terrorattentätern weiter. Die am letzten Freitag festgenommenen mutmaßlichen Al Qaida-Terroristen wollten laut BKA konkret einen Sprengstoffanschlag in Deutschland vorbereiten. Was brachte diese jungen Menschen dazu? Ein Kommentar.

Warnung vor möglichen Racheakten – Verlängerung der Anti-Terror-Gesetze gefordert

Nach der Nachricht vom Tod Osama bin Ladens sprechen sich die Gewerkschaft der Polizei (GdP) sowie führende deutsche Politiker für eine Verlängerung der Antiterrorgesetze aus. Längst hat sich das Terrornetz vom einstigen Anführer emanzipiert. Es sei nicht ausgeschlossen, dass sein Tod nun gerächt werden würde. Die US-Botschaften befinden sich in Alarmbereitschaft.