Alle Artikel zu:

Rainer Wemcken

Leon und Philip: Streit auch im echten Leben?

Jetzt ist es raus! Leon hat erfahren, dass Philip seine geliebte Frau Verena überfahren hat. Auf offener Straße greift er ihn darauf hin an und verprügelt ihn. Auch hinter den Kulissen ging es ordentlich zur Sache. War es mehr als nur Show?

GZSZ: Leon weiß noch nicht, wie Verena starb

Die Bilder im Kopf wiederholen sich immer wieder. Verena steht mit einem Warndreieck in der Hand mitten auf einer dunklen Landstraße. Es kracht: Philip hat sie überfahren. Die schreckliche Nachricht vom Tod seiner Frau hat Leon in tiefe Trauer gestürzt. Doch noch ahnt er nicht, wer am Steuer des Unfallwagens saß.

Verenas dramatischer Ausstieg: So lief es wirklich

Eine Auto fährt in die dunkle Nacht. Plötzlich kracht es. Verena liegt regungslos am Boden. Alles ist vorbei. Der Ausstieg von Susan Sideropoulos hat den Atem der Fans stocken lassen. Doch was geschah hinter den Kulissen des spektakulären Nachtdrehs?

Susan Sideropoulos über ihr Leben nach dem Tod

Noch kann es wohl kaum einer fassen: Verena Koch, die blonde GZSZ-Frohnatur ist nicht mehr da. Doch wie geht es für ihre Darstellerin Susan Sideropoulos nach dem Serientod der Figur weiter? Was nimmt sie mit? Was lässt sie lieber hinter sich?

GZSZ: Warum Verena wirklich sterben musste

Die Szenen, die Ende vergangener Woche über den Bildschirm flatterten, waren furchtbar. Verena Koch, eine der beliebtesten Protagonistinnen der RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird von Philip Höfer überfahren. Musste der Abschied so grausam sein? Ja, meint Rainer Wemcken, Geschäftsführer der GZSZ-Produktionsfirma Grundy UFA.