Alle Artikel zu:

Raketen

Türkei: Raketenbeschuss in Touristenregion Antalya

Unbekannte haben am Freitag in der südtürkischen Urlauberregion Antalya einen Raketenangriff verübt. Getroffen wurden offenbar eine Fischerei-Lagerhalle und Brachland. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde niemand verletzt oder getötet.

Türkei sieht Chance auf Territorial-Gewinn im Norden Syriens

Die Türkei treibt ihren Plan zu einem Geländegewinn im Norden Syriens voran: Um eine sogenannte Schutzzone zu errichten, richtet die Türkei nun US-Raketenwerfer auf syrisches Territorium. Offiziell soll mit den neuen schweren Waffen der IS beschossen werden.

Der Ionen-Antrieb kann Raketen mit nur einer Tankfüllung zum Mars und zurück schicken. (Screenshot)

Ohne Tanken bis zum Mars: Student entwickelt sparsamsten Motor der Welt

Ein australischer Student hat einen Ionen-Antrieb entwickelt, der effizienter arbeitet als alle bisher genutzten Technologien. Durch den geringen Verbrauch soll der Motor schon bald zum Packesel der Raumfahrt werden: Mit dem richtigen Treibstoff kann eine Rakete mit nur einer Tankfüllung zum Mars und zurückliegen.

Schutz gegen Raketenangriffe: Türkei verstärkt Grenzsicherung massiv

Die Türkei treibt die Sicherung ihrer Grenze zu Syrien weiter voran. Im Distrikt Yayladağı, in der südlichen Provinz Hatay, sollen nun nicht einmal mehr Raketen eine Chance haben. Dort wurden massive Schutzwände installiert, die sogar einer Panzerfaust standhalten könnten.

Persischer Golf: Iran bereitet sich auf See-Schlacht gegen USA vor

Der Iran bereitet sich auf eine Seeschlacht gegen die USA vor. Die Präsenz der Amerikaner im Persischen Golf wird als existenzielle Bedrohung angesehen. Im Notfall möchte der Iran Schnell-Boote mit Anti-Schiffs-Raketen gegen US-Schiffe einsetzen.

NATO bestätigt Ankara: Raketensystem schützt Israel nicht

Die Anti-ballistischen Raketen in der Türkei dienen nicht dem Schutz Israels. Dies bestätigte die NATO. Premierminister Recep Tayyip Erdoğan hatte zuvor einen synergetischen Schutz für Israel vermutet. Seinen Befürchtungen zufolge hätte der Schutz das Land zu einem Angriff auf den Iran ermuntert. Die Reaktion Erdoğans zeigt, welcher Seite sich die Türkei verpflichtet fühlt.

Neuer Kalter Krieg: Putin plant drastische militärische Aufrüstung Russlands

Russlands Präsident Wladimir Putin will das Land zu einem Kriegsgiganten machen. Er plant 700 Milliarden Dollar für seinen Kriegsetat. In einer Rede vor dem Kreml betonte Putin, dass das Abkommen zur nuklearen Abrüstung von 2010 für ihn keine Gültigkeit mehr habe.

Raketenabschuss: Israel testet im Mittelmeer

Die israelische Regierung bestätigte das Manöver, bei dem zwei Raketen in Richtung des östlichen Mittelmeeres abgefeuert wurden. Das russische Radar-System entdeckte die beiden Geschosse. Das Pentagon wurde nicht über das Manöver informiert.

Angriff auf Syrien: Nato verlegt Kampfjets auf Zypern

Der NATO-Erstschlag gegen Syrien rückt näher. Im Luftraum über dem britischen Luftwaffenstützpunkt in Zypern wurden Kampfjets gesehen. Der Stützpunkt ist weniger als 100 Meilen von der syrischen Küste entfernt. Am Sonntag wollen sich zudem Militärbefehlshaber aus den USA, der Türkei, Qatar, Frankreich und Italien in Jordanien treffen. In den USA spricht man bereits von einem zweitägigen Einsatz.

USA bereiten Raketenangriff auf Syrien vor

Im Pentagon laufen erste Vorbereitungen des US-Militärs für einen Raketenangriff auf Syrien. Der Einsatz von Cruise Missiles wird geplant. Das Pentagon sagt, die Planungen befinden sich in einem sehr frühen Stadium. Mehrere Kriegsschiffe aus der Mittelmeer-Region sind bereits Richtung Syrien unterwegs.

Russland: Größte Militärübung seit Ende der Sowjetunion

Der russische Präsident Wladimir Putin hat in der vergangenen Woche die Durchführung einer Militärübung befohlen. Der Befehl kam überraschend. Es handelt sich um die größte Alarmübung seit Ende der Sowjetunion. An ihr nehmen die Luft- Boden- und Seestreitkräfte teil.

„Signifikante Eskalation“: Syrische Jets fliegen Angriffe im Grenzgebiet zum Libanon

Das militärische Muskelspiel an den Grenzen zu Syrien hat an diesem Montagabend eine neue Dimension erreicht. Nach zahlreichen Grenzverletzungen gen Türkei kam es nun erstmals zu Angriffen syrischer Kampfjets im Grenzgebiet zum Libanon. Die USA haben die Kampfhandlungen bereits bestätigt. Dort spricht man von einer „signifikanten Eskalation“.

Chemiewaffen und Langstreckenraketen: Israel überrascht von der Stärke der Hamas

Obwohl Israel eine Bodenoffensive im Gaza-Streifen nur widerwillig starten würde, steigt der Druck auf die Regierung. Neue Geheimdienst-Berichte deuten darauf hin, dass die Hamas über chemische Sprengstoffe und Langstreckenraketen verfügen könnte. Unterdessen stellt sich die Türkei weiterhin auf die Seite der Hamas und fordert eine „simultane Waffenruhe“.

PKK missbraucht Lehrer als lebende Schutzschilder

Die Terrorangriffe der PKK finden in der Türkei kein Ende. Am Sonntag wurden bei einem Gefecht sechs Soldaten getötet. Um sich einen Vorteil zu verschaffen, benutzten die Terroristen Lehrer einer Grundschule als Schutzschild.

Teheran: Unsere Raketen können die Türkei und Israel treffen!

Während das diplomatische Ringen um Syrien weitergeht und die USA und Israel voll auf die Türkei als Vermittler setzen, präsentiert der Iran seine neuesten unterirdischen Raketensilos.