Alle Artikel zu:

Rauchen

Bundeskabinett beschließt verschärfte Werbeverbote für Tabak und Zigaretten

Das neue Tabakerzeugnisgesetz sieht für Tabakerzeugnisse und auch E-Zigaretten ein generelles Außenwerbungs-Verbot vor. Auch nikotingfreie, elektronische Zigaretten und Nachfüllbehälter werden damit mit nikotinhaltigen Zigaretten gleichgestellt.

Bundesärztekammer fordert Strafen für Rauchen im Auto

Viele Eltern rauchen im Auto, wenn ihre Kinder mitfahren, kritisiert die Bundesärztekammer. Damit werden diese zu Passivrauchern. Irreparable Schäden wie Asthma können die Folge sein. Deshalb sollte das Rauchen mit Kindern an Bord verboten und notfalls harte Strafen verhängt werden.

Kampf gegen den Tabak-Konsum: Türkei schafft es weltweit unter die Top 7

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) stellt der Türkei bei der Bekämpfung des Zigarettenkonsums ein äußerst positives Zeugnis aus. Demnach gehöre das Land zu den Top sieben Nationen weltweit, die sich der Sucht effektiv per Gesetz entgegen stellen. Dabei allein belässt es die Türkei allerdings nicht. Sie bietet den Süchtigen auch gezielte Hilfen an.

Tabakunternehmen missbrauchten Islam: Muslime sollten zum Rauchen verleitet werden

„Big Tobacco“ soll einen theologischen Krieg geführt haben, um das Rauchen in der muslimischen Welt zu fördern. Im Visier sollen die großen US-amerikanischen Tabakhersteller vor allem Frauen gehabt haben. Das ist das Ergebnis einer internationalen Studie.

Sterbealter für Patienten mit Krebs steigt

Krebs ist nach den Herz-Kreislauferkrankungen die zweithäufigste Todesursache in Deutschland. Doch das Sterbealter steigt. Anteil an Patienten über 85 Jahre ist in den vergangenen 32 Jahren um neun Prozent gestiegen.

Studie: Kombination aus Nikotinpflaster und Medikamenten kann Rauchern Erfolg bringen

Die Kombination von Nikotinpflaster und Medikamenten gibt starken Rauchern Hoffnung, die Sucht endlich zu besiegen. Doch die Kombination aus Ersatzprodukten und gezielter Medikation köntte Risiken bergen. Soziologen empfehlen, auf Zusatzmittel zu verzichten und die soziale Komponente auszuprobieren.

Rauchen in der Schwangerschaft kann DNA des Kindes verändern

Wenn schwangere Frauen rauchen, können sie die DNA ihrer Babys beeinträchtigen. Eine neue Studie hat knapp 900 Säuglinge untersucht und dabei zehn neue Gene identifiziert, die eine Verbindung zum mütterlichen Rauchen darstellen.

Kampf gegen den Tod: WHO fordert globale Erhöhung der Tabaksteuern

Eine weltweite Erhöhung der Tabaksteuern um 50 Prozent würde nach Ansicht der WHO den Tod von 11 Millionen Menschen verhindern. Für eine erfolgreiche Erhöhung der Tabaksteuer sei es notwendig, deren Nutzen aufzuzeigen und die von der Tabakindustrie verbreiteten Mythen als solche zu entlarven.

Befangene Studienergebnisse: Tabakindustrie mischt in der Wissenschaft mit

Das British Medical Journal will keine Studien mehr veröffentlichen, die zum Teil oder vollständig von der Tabakindustrie finanziert werden. Die Ergebnisse solcher Studien seien befangen. Ein herber Schlag für die Tabakindustrie, die versucht, neue Geschmackszigaretten bei Jugendlichen zu vermarkten.

Schere zwischen Arm und Reich: Mehr Geld verlängert das Leben

Weniger Geld bedeutet ein kürzeres Leben. Die Differenz beträgt mehrere Jahre. Die Schere wird wegen der immer stärkeren Kluft zwischen Arm und Reich größer. Am besten haben es reiche Männer - sie überleben ihre Frauen um sechs Jahre.

24 Prozent mehr: Nichtraucher haben bei Gehalt die Nase vorn

Vor allem aufgrund einer anderen Persönlichkeitsstruktur verdienen Nichtraucher deutlich mehr als Raucher. Am besten verdienen jedoch diejenigen, die einst Raucher waren, es dann aber geschafft haben, mit dem Rauchen aufzuhören.

Ramadan: Die Gelegenheit, dem Glimmstengel abzuschwören

Derzeit üben sich mehr als eine Milliarde Muslime weltweit im Verzicht. Für Raucher erscheint der Ramadan zudem die Chance, der eigenen Sucht dauerhaft ein Schnippchen zu schlagen. Nikotingenuss ist von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang ohnehin verboten.

Kampf gegen die Sucht: Regierung will Mentholzigaretten verbieten

Deutschland unterstützt Pläne der EU-Kommission, Mentholzigaretten ganz zu verbieten und auf anderen Zigarettenschachteln große Warnhinweise vorzuschreiben. Die Pläne der Kommission sehen sogar die Abbildung schockierender Fotos vor.

Angst um Macaulay Culkin: Qualmt sich der einstige Kinderstar zu Tode?

Die Zeiten von „Kevin allein zu Haus“ sind lange vorbei. Mittlerweile gerät der einstige Kinderstar Macaulay Culkin von einer Misere in die nächste. Den harten Drogen ist er entronnen. Nun befürchten Insider, sein übermäßiger Zigarettenkonsum bringe ihn um.

Gesundheitsapostel: Will die Türkei jetzt öffentliches Rauchen von Wasserpfeifen verbieten?

Das Rauchen an öffentlichen Plätzen ist bereits verboten, jetzt will die Türkei offenbar nachziehen und auch das Rauchen von Wasserpfeifen untersagen. Bereits seit einiger Zeit ist das Land bestrebt, seiner Bevölkerung eine gesündere Lebensweise näher zu legen.

Kampf gegen Nikotin: Bald auch Warnungen auf Wasserpfeifen

Erst vor kurzem wurde der Genuss von Wasserpfeifen in den USA als extrem gesundheitsschädlich eingestuft. Jetzt zieht die Türkei nach. Das Land der leidenschaftlichen Raucher wird diese nun ebenfalls mit Warnhinweisen versehen. Und auch die EU bleibt nicht untätig. Dort hat man es unter anderem auf Mentholzigaretten abgesehen.

Anti-Raucher-Kampagnen zeigen Wirkung: Zahl der Raucher in der Türkei sinkt auf 27 Prozent

Einer aktuellen Umfrage zufolge ist die Zahl der Raucher in der Türkei gesunken. Zudem wollen immer mehr Frauen auf Zigaretten verzichten können. Gerade bei ihnen scheitert der Versuch aufzuhören jedoch öfter als bei Männern. Trotzdem sind es nach wie vor allem die 25 bis 34-Jährigen, die am häufigsten zur Zigarette greifen.

OECD Report: Türkei unter den Top 5 der „Qualmer“

Die Griechen sind die Raucher-Nation Nummer eins. Die Türken schaffen es im Ranking der 34 OECD-Staaten immerhin auf Platz fünf. Das ist das Ergebnis eines OCED-Berichts der Jahre 2011 bis 2012, der wirtschaftliche, ökologische und soziale Statistiken analysiert hat.

Ende der Gerüchteküche: „Behzat Ç“ wird weiter ausgestrahlt

Es besteht nicht die geringste Absicht die Serie vor ihrem eigentlich im Drehbuch vorgesehenen Ende einzustellen. Mit dieser Erklärung begegnete das Management von Star TV am vergangenen Mittwoch sämtlichen Gerüchten, wonach die türkische Detektivserie "Behzat Ç" nicht mehr gesendet werden dürfe.

Robert Pattinson macht ernst: Jetzt will er mit dem Rauchen aufhören

Dass Robert Pattinson die Vorstellung, sich ohne Hemd vor der Kamera bewegen zu müssen, nicht gerade angenehm findet, das ist seinen Fans schon länger bekannt. Viel zu unsicher war er in punkto Aussehen. Doch das soll sich nun gründlich ändern.