Alle Artikel zu:

Recep Tayyip Erdoğan

Der Silvester-Attentäter von Istanbul. (Foto: dpa)

AKP-Abgeordneter: „CIA steckt hinter Anschlag auf Club Reina“

Der AKP-Abgeordnete Şamil Tayyar meint, die CIA sei der Drahtzieher des Istanbuler Anschlags in der Silvesternacht.

Der ehemalige türkische Generalstabschef Necdet Özel. (Screenshot)

Türkei: Top-General verweigert Aussage vor Putsch-Kommission

Necdet Özel, Ex-Generalstabschef der türkischen Armee, verweigert die Aussage vor der Putsch-Kommission. Ein regierungskritischer Militärstaatsanwalt wirft ihm vor, gezielt Anhänger der Gülen-Bewegung platziert zu haben. Özel sagt: „Es tut mir leid.“

Rettungskräfte und Sicherungskräfte sind nach einem Angriff auf einen der größten Nachtclubs im Zentrum Istanbuls am 01.01.2017 in Istanbul (Türkei) im Einsatz. (Foto: dpa)

IS reklamiert Terrorangriff in Silversternacht in Istanbul für sich

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) erklärt, hinter dem verheerenden Angriff auf eine Silvesterfeier in einem Nachtclub in der türkischen Millionenmetropole Istanbul zu stehen.

Polizeieinsatz kurz nach der Tat. (Screenshot: Youtube)

Kurdische Extremistengruppe bekennt sich zu Anschlägen in Istanbul

Für die Terroranschläge von Istanbul hat sich die kurdische Extremistengruppe TAK bekannt.

Erdogan verkauft seine Devisen, um die Türkische Lira zu stützen. (Screenshot)

Erdogan: Türkei wird Terrorismus „bis zum Ende“ bekämpfen

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan kündigt drastische Maßnahmen gegen die Täter der Terroranschläge von Istanbul an.

Der türkische Staatschef Erdogan. (Foto: dpa)

Türkei macht den Weg für Erdogans Präsidialsystem frei

Am Samstag ist der Entwurf für die Verfassungsänderung der Türkei eingebracht worden. Das angestrebte Präsidialsystem lehnt sich an Frankreich und die USA an.

Das neue Zentrum soll in erster Linie den Handel mit physischem Gold erleichtern. (Foto: Flickr/ NBP Gold by Giorgio Monteforti CC BY 2.0)

Türkei: Notenbank kauft Gold, um Lira zu stützen

Die türkische Notenbank geht dazu über, Gold gegen Türkische Lira zu kaufen. Sie will damit den Währungsverfall und eine importierte Inflation stoppen, so Robert Halver von der Baader Bank.

Gegner der türkischen Schulreform: Geht es darum, Kinder nicht zu früh mit der türkischen Sprache in Kontakt zu bringen? (Foto: vasta/flickr)

Türkei-Putsch: Suspendierte Lehrer dürfen zurück in den Dienst

Über 5.000 suspendierte türkische Lehrer, die unter Putschverdacht standen dürfen zurück in den Dienst.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan und sein Amtskollege Wladimir Putin. (Screenshot via Youtube)

Türkei erhält führende Rolle bei Asien-Bündnis

Die Türkei erhält für das kommende Jahr den Vorsitz für den Energie-Club der Shanghaier Kooperationsgruppe, die von China und Russland geführt wird.

Frans Timmermans, erster Vizepräsident der EU-Kommission. (Foto: Flickr/euranet_plus/CC BY-SA 2.0)

Erfolg für Erdogan: EU macht Gülen für Türkei-Putsch verantwortlich

Frans Timmermans, Erster Vizepräsident der EU-Kommission, macht die Gülen-Bewegung für den Türkei-Putsch verantwortlich. Es gebe Hinweise aus den USA.

Donald Trump hat seine Rivalin Hillary Clinton in einer neuen Meinungsumfrage überholt. (Foto: Flickr/ Half-Scot Donald Trump by Ninian Reid CC BY 2.0)

Trump und Erdogan – zwei Seelenverwandte

Trump und Erdogan sind zwei Seelenverwandte.

Ahmet Davutoglu und Hillary Clinton. (Foto:flickr/usembassylondon)

US-Wahl: Zwischen Clinton und Erdogan wird es Streit geben

US-Wahl: Zwischen Clinton und Erdogan wird es Streit geben

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan ist in Sachen PKK absolut unnachgiebig. (Screenshot via Facebook)

Erdogan: „Mir ist egal, ob sie mich Diktator nennen“

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan reagiert öffentlich gegen die Vorwürfe der Demonstranten. Die Gleichgültigkeit seiner Worte ist beeindruckend.

Auch gegen die beiden Vorsitzenden der HDP, Selahattin Demirtaş und Figen Yüksekdag ermittelt die türkische Justiz. (Screenshot)

Türkei: HDP boykottiert Parlament

Die pro-kurdische Partei HDP widersetzt sich nach diversen Festnahmen der parlamentarischen Arbeit. Man überlege sogar, völlig aufzugeben, sagt ein deutsch-türkischer Abgeordneter.

Insgesamt 244 Militärs, Politiker und Journalisten müssen ins Gefängnis.

Haft für „Cumhuriyet“-Chefredakteur und Mitarbeiter in der Türkei

Die türkische Regierung geht gegen ihre Kritiker vor. Nach den pro-kurdischen Politikern müssen auch Journalisten ins Gefängnis.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan. (Foto: Flickr/ Turkey’s President Recep Tayyip Erdogan by AMISOM Public Information Public Domain Mark 1.0)

Türkei bereitet Einführung der Todesstrafe vor

Der türkische Präsident Erdogan treibt die Einführung der Todesstrafe voran. Ein ernster Konflikt mit der EU zeichnet sich ab.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan. (Foto: flickr/francediplomatie)

Türkei: Pro-kurdische Medien per Dekret geschlossen

Per Dekret hat die türkische Regierung ihren Beamtenapparat weiter ausgedünnt. Tausende Staatsbedienstete wurden entlassen und weitere pro-kurdische Medien geschlossen.

Präsident Recep Tayyip Erdogan (Foto: Flickr/señor Recep Tayyip Erdogan, by residencia de la República Mexicana CC BY 2.0)

Erdogan: Türkei ist Inspirationsquelle für die Welt

Anlässlich des Feiertags der Republik lobt Präsident Erdogan die Türkei für ihre Werte und Ideale – die EU sieht dies aufgrund zehntausender Festnahmen nach dem gescheiterten Militär-Putsch jedoch anders.

John Kerry und Sergej Lawrow am 17. Mai 2016 in Wien. (Foto: dpa)

Putin und Erdogan: Teilung Syriens wäre verheerend für den Nahen Osten

Die Türkei und Russland warnen vor Folgen einer Aufteilung von Syrien. Terroristen könnten in Damaskus die Macht übernehmen - mit unabsehbaren Folgen.

Yasin Baş (Foto: privat)

OIC stuft Gülen-Netzwerk als Terrororganisation ein

Die Organisation für Islamische Zusammenarbeit (OIC) hat die Bewegung um den Prediger Fethullah Gülen als terroristische Organisation eingestuft. Alle 57 Mitgliedsstaaten sollen deshalb gegen diese vorgehen.