Alle Artikel zu:

Rheinmetall

Der türkische Panzer Altay. (Screenshot)

Rheinmetall will Panzer für Erdogan produzieren

Der deutsche Panzerbauer hofft auf einen Großauftrag zur Serien-Produktion des türkischen Panzers Altay.

Der Aktienkurs von BAE Systems in den vergangenen drei Monaten. (Grafik: ariva.de)

Neue Kriege: Aktien von Rüstungs-Unternehmen erleben Boom

Die Rüstungsfirmen profitieren von den Paris-Anschlägen. Die Aktienkurse haben auch am zweiten Tag in Folge ordentlich zugelegt. Analysten rechnen mit zusätzlichen Ausgaben für Polizei, private Sicherheitsdienste und militärische Interventionen.

Gegen Russland: Deutsche Waffen-Industrie profitiert vom Kalten Krieg

Währen die zivile deutsche Wirtschaft den neuen Kalten Krieg gegen Russland mit schweren Export-Einbrüchen als Desaster erlebt, frohlockt die heimische Rüstungsindustrie. Die Neudefinition von Russland als Feind beschert den Waffen-Herstellern ein Konjunktur-Hoch in Osteuropa.

Baden-Württemberg: Rüstungs-Firma finanzierte Party der Grünen

Das Rüstungs-Unternehmen Diehl hat eine traditionelle Party des Landesverbands der Grünen Baden-Württemberg mitfinanziert. Insgesamt 5.000 Euro soll Diehl beigesteuert haben. Doch auch die anderen Parteien nehmen Zuwendungen aus der Rüstungs-Industrie entgegen.

Agrar-Subventionen: EU fördert damit deutsche Konzerne

Über fünf Milliarden Euro flossen 2012 von der EU zur Förderung der Landwirtschaft nach Deutschland. Ein Großteil ging aber vor allem an große Konzerne. Auch Unternehmen, die vordergründig gar nichts mit Landwirtschaft zu tun haben, profitierten davon. Rheinmetall, BASF und Südzucker stehen auf der Liste der Begünstigten.