Alle Artikel zu:

Sarah Jessica Parker

Forbes: „Twilight“-Star Kristen Stewart ist bestbezahlte Schauspielerin Hollywoods

Es gibt definitiv eine Karriere nach "Twilight": Diese Erfahrung macht die Bella-Darstellerin Kristen Stewart derzeit hautnah. Mit ihrem aktuellen Film "Snow White And The Huntsman" hat sie ihr Konto in diesem Jahr ordentlich gefüllt. Könnte das zu einer Belastungsprobe für ihre Beziehung mit Robert Pattinson werden?

Sex and the City-Immobilie zu verkaufen

Das berühmte Sex and the City-Anwesen ist zu haben - allerdings befindet es sich nicht, wie im Film dargestellt, in der Upper East-Side, sondern im West Village.

„Ferris macht blau“: Macht’s Matthew Broderick nochmal?

"Twist and Shout!": Nur zu gut ist Filmfans noch die Krönung von Ferris Buellers "freiem Tag" in Erinnerung. Der Schulschwänzer stürmt einen Paradewagen mitten in Chicago und liefert einen Rock'n'Roll vom Feinsten ab. Matthew Broderick hat diese Rolle zum Star gemacht. Will er jetzt an den Erfolg der 80er Jahre anknüpfen?

Fight an den Kinokassen: Schlägt „New Year’s Eve“ die „Twilight“-Saga?

"Breaking Dawn" bekommt Konkurrenz an den Kinokassen. Nachdem am letzten Wochenende keine Neustarts in den USA zu verzeichnen waren, kommt es jetzt mit zwei Filmen gleich "knüppeldick". Sowohl Garry Marshalls "New Year’s Eve" als auch Jonah Hills Komödie "The Sitter" wollen es mit der Vampir-Saga aufnehmen.

„Sex and the City“-Star fliegt auf Angela Merkel

Ein gegensätzlichers Duo könnte sich auch die Traumfabrik Hollywood derzeit nicht ausdenken. Obschon beide als Powerfrauen durchs Leben gehen, hat sich eine von beiden jetzt als große Bewunderin der anderen geoutet. Sarah Jessica Parker ist hin und weg von Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Der Fluch von „Dirty Dancing“: Das geschah hinter den Kulissen

Am vergangenen Donnerstagabend war er erneut im TV zu sehen: Der Kultstreifen "Dirty Dancing" begeistert seit 1987 ganze Generationen von Fans. Doch die heile Kinowelt von einst hat tiefe Risse.

Wir sind schwanger! Beyoncé und Jay-Z gehen den altmodischen Weg

Beyoncé Knowles ist wohltuend anders: Im Gegensatz zu vielen anderen Hollywood-Stars und Prominenten aus dem Showbusiness hat die Sängerin ihre Schwangerschaft schlicht bei den MTV Music Awards verkündet und weder ein Lied noch einen Tanz über den Nachwuchs gemacht.

Kommt „Sex and the City“ zurück ins Fernsehen?

Letzte Woche soll eine Gruppe Produzenten sich in Hollywood getroffen haben, um darüber zu sprechen, wie man die beliebte Serie "Sex and the City" zurück ins Fernsehen bringen könnte.