Alle Artikel zu:

Schloss Bellevue

Gauck attackiert Fremdenfeinde – Gegen Ausgrenzung und Gewalt

Wer sind wir? Bundespräsident Gauck fragt nach der Identität Deutschlands. Fremdenfeindliche Aktionen nennt er «widerwärtig» und beklagt Schweigen und Sprachlosigkeit. Aber er weiß auch: Jeder Mentalitätswandel braucht Zeit.

Zuwanderung: Bundespräsident Gauck fordert Vielfalt und Einheit zugleich

Bundespräsident Joachim Gauck hat an diesem Donnerstag eine Feierstunde zur Einbürgerung von 22 neuen Bundesbürgern mit einer Grundsatzrede zum Thema Integration eröffnet. Die Zusammenkunft im Schloss Bellevue war Teil der Veranstaltungen zum 65. Jahrestag des Grundgesetzes. Sein Appell an die Anwesenden: Es gibt ein neues deutsches „Wir“.

Gauck empfängt die Familien der NSU-Opfer

Nachdem Bundespräsident Gauck im Januar den NSU-Untersuchungsausschuss empfängt, will er auch die Familien der NSU-Opfer treffen. Anschließend beginnt im März der NSU-Prozess.

Gül: Deutschlands Ausländerpolitik ist rechtswidrig

Der türkische Staatspräsident Gül hält die deutsche Ausländerpolitik für ungerecht. Die Gesetze seien menschenrechtswidrig. Am Sonntag reist er zu einem dreitägigen Staatsbesuch nach Deutschland.

Bundesverdienstkreuz für Jeanette Biedermann

Große Ehre für eine ganz kleine Frau: Der ehemalige GZSZ-Star Jeanette Biedermann bekommt in der nächsten Wochen das Bundesverdienstkreuz überreicht.