Alle Artikel zu:

Schnee

Der türkische Bogenschütze Alperen Alkan. (Screenshot YouTube)

Trotz Schnee und Eis: Türkischer Profi-Bogenschütze trainiert hart für den Erfolg

Der türkische Bogenschütze Alperen Alkan trotzt den eisigen Temperaturen. Nach seiner Goldmedaille im Reitbogenschießen bei der WM in Südkorea, laufen die Vorbereitungen auf die kommende Saison bereits auf Hochtouren. Für ihn ist Berittenes Bogenschießen mehr als eine Sportart - es ist ein Stück türkischer Kultur.

Erster Schnee in Istanbul und Ankara

In Istanbul und Ankara hat nun offiziell die Wintersaison begonnen. Die Bewohner konnten sich am Mittwoch erstmals über Schnee freuen. Und die Temperaturen sinken weiter.

Türken müssen sich auf Schnee und Unwetter einstellen

Die Zeit der milden Temperaturen und geringen Niederschläge in der Türkei ist in Kürze vorbei. Bereits in der kommenden Woche werden die ersten Schneefälle erwartet. Es besteht Unwettergefahr.

Besiktas-Spiel fällt Schneechaos zum Opfer

Das Abendspiel zwischen Tabellenführer Besiktas und Abstiegskandidat Mersin Idman Yurdu ist dem Istanbuler Schneechaos zum Opfer gefallen. Schiedsrichter Mete Kalkavan pfiff die Partie nicht mal an.

Zu trockener Winter: Sorge um steigende Energie- und Lebensmittelpreise wächst

Die Türkei hat derzeit mit einem viel zu warmen und viel zu trockenen Klima zu kämpfen. Die sich abzeichnenden Konsequenzen sind enorm. Betroffen sind nicht nur die Bauern, die um ihre Ernte fürchten. Auch der Energie- und Tourismussektor wird die Folgen tragen müssen.

Notfallplan für Olympia: Russland hortet 700.000 Kubikmeter Schnee

So warm hatten sich die Athleten die Olympischen Winterspiele in Sotschi sicherlich nicht vorgestellt. Doch obschon die Temperaturen in den Bergen nicht ideal sind, sehen die Organisatoren bisher keine Veranlassung einzugreifen. „Retten“ könnten sie die Situation jedoch allemal. Ganze 700.000 Kubikmeter Schnee von den letzten beiden Wintern wurden gebunkert.

Atomkatastrophe von Fukushima: Alaska-Robben sind gefährdet

Radioaktiver Schnee soll für die drastische Zunahmen erkrankter Robben, Eisbären und Walrosse verantwortlich sein. In Alaska werden vermehrt kranke Tiere mit offenen Wunden gefunden. Die Folgen der Fukushima-Katastrophe für die Natur werden immer sichtbarer.

Die Türkei als Kühltruhe: Darum ist es so bitterkalt

Der kalte Winter traf die Türkei - sowie ganz Europa - besonders hart. Ist das der erwartete Klimawandel? US-Forscher fanden heraus: Das Schmelzen der Gletscher und der starke Schneefall stehen in einem Zusammenhang.

Snowboard-Spaß mitten im verschneiten Ankara (Video)

Ähnlich wie in Deutschland friert die Türkei derzeit bei niedrigen Temperaturen. Viele Bewohner der westlichen Städte haben so viel Schnee seit Jahren nicht mehr erlebt. Da werden die Straßen kurzerhand zu Skipisten erklärt.

Türkei: Starke Schneefälle bringen Istanbul zum Stillstand

Am Montag wurde Istanbul plötzlich von heftigen Schneefällen überrascht. Der Verkehr kam zeitweise komplett zum Erliegen. Die öffentlichen Verkehrsmittel waren überfordert.

Erdbeben in Türkei: Zelte kein Schutz gegen den Schnee

Die Überlebenden des Erdbebens in Van haben mit immer schwereren Bedingungen zu kämpfen. Während es noch nicht einmal genug Zelte für alle gibt, verlassen andere diese wieder. Denn wie sich zeigt, bieten die Zelte bei Regen und Schnee nicht ausreichend Schutz.

Lage im Erdbebengebiet spitzt sich zu: Regen- und Schneefälle erwartet

Die türkische Provinz Van muss außer mit weiteren Nachbeben jetzt auch noch mit Regen und Schnee rechnen. Die Zelte des Türkischen Roten Halbmonds (Kizilay) müssen in den kommenden Tagen vermutlich noch mehr Menschen, die sich vor dem Niederschlag schützen wollen, aufnehmen.