Alle Artikel zu:

Schweden

Zentralbanken diskutieren Bargeld-Verbot, um globale Bank-Flucht zu stoppen

Die Zentralbanken wollen bei einer Tagung über die effektivste Strafe für das Halten von Bargeld beraten. Die Neue Zürcher Zeitung untersucht die Möglichkeiten, wie „im Notfall“ das Bargeld eingeschränkt werden kann. Man kann das hektische Treiben durchaus als Crash-Vorbereitungen sehen. Offenbar wissen die Zentralbanken mehr über den tatsächlichen Zustand des Finanzsystems als sie öffentlich einräumen.

Italien schickt Syrien-Flüchtlinge ohne Kontrolle nach Nord-Europa

Italien verzichtet offenbar flächendeckend auf Kontrollen der Flüchtlinge aus Syrien. Italien führt keine Registrierung durch, weil der italienische Staat nicht für die Sozialleistungen aufkommen will. Flüchtlinge warnen vor den Folgen: Auf diese Weise könnten auch Terroristen spielend leicht nach Europa gelangen. Sollte es zu einem Anschlag kommen, würden die Flüchtlinge zu Sündenböcken unter Generalverdacht.

Historischer Fund: Ring belegt frühen Kontakt zwischen Muslimen und Wikingern

Wissenschaftler haben in Skandinavien einen Beleg für den frühen Kontakt von Muslimen und Wikingern entdeckt. In einem Wikingergrab fanden sie einen Ring mit islamischen Inschriften. Den schwedischen Forschern zufolge handle es sich um den ersten Hinweis dieser Art überhaupt.

Saudi-Arabien verhindert Rede von schwedischer Außenministerin

Saudi-Arabien hat eine Rede der schwedischen Außenministerin Margot Wallström auf einem Gipfel der Arabischen Liga in Kairo verhindert. Riad wolle ihre Kritik an der schlechten Menschenrechtslage in Saudi-Arabien verhindern, so Wallström. Doch offenbar will Saudi-Arabien Druck auf Schweden ausüben, damit ein im Mai auslaufender Rüstungsvertrag verlängert wird.

Trotz Sanktionen: Ikea plant Milliarden-Investitionen in Russland

Der schwedische Möbel-Hersteller Ikea will trotz der Krise in Russland expandieren. Im vergangenen Jahr hatte Ikea auf dem russischen Markt einen Umsatz von sechs Milliarden Euro verzeichnet. In den kommeden Jahren sollen Warenhäuser, Shopping-Center und sogar Produktions-Stätten in Russland ausgebaut werden.

Schwedens Minderheits-Regierung kämpft gegen Neuwahlen

Einen Monat nach Beginn ihrer Regierungszeit reißt die Kritik um die neue schwedische Regierung nicht ab. Premier Löfven will die Arbeitslosigkeit senken und die sozialen Leistungen wieder erhöhen. Die schwedischen Unternehmen hingegen werfen dem Premier vielmehr eine wirtschaftsfeindliche Politik vor. Löfven kämpft an mehreren Fronten, doch ohne Billigung des neuen Haushalts könnte das Land schon bald vor Neuwahlen stehen.

Stockholmer Internet Forum fordert Aufhebung der Youtube-Sperre in Türkei

Die Youtube-Sperre in der Türkei steht international weiter in der Kritik. Nun fordert auch das Stockholmer Internet Forum die Aufhebung der Sperre.

Testspiel gegen Schweden: Fatih Terim wirbt für neue Team-Mitglieder

Der türkische Nationaltrainer Fatih Terim hat vor dem morgigen Länderspiel gegen Schweden eine Pressekonferenz gegeben und sich zu aktuellen Themen sowie dem letzten Zustand der Mannschaft geäußert.

Testspiel Schweden vs. Türkei: Skandinavier haben Ibrahimovic im Boot

Die schwedische Nationalmannschaft wird mit Superstar Zlatan Ibrahimovic das Testspiel gegen die Türkei am 5. März bestreiten.

„20 Dakika“: Zweite türkische Serie läuft bald im schwedischen TV

Bisher waren türkische TV-Serien vor allem im Nahen Osten ein echter Exportschlager. Nun kommen offenbar auch die Skandinavier auf den Geschmack. Schon im kommenden Januar soll im schwedischen Fernsehen „20 Dakika“ anlaufen. Es ist bereits das zweite Format, das den Sprung nach Europa geschafft hat.

Chemiewaffen-Inspekteure erhalten Friedens-Nobelpreis

Die Waffeninspekteure der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen sind die diesjährigen Gewinner des Friedens-Nobelpreises. Die Organisation ist für die Zerstörung von Chemiewaffen ihrer Mitgliedsstaaten zuständig.

USA: Deutscher Bio-Chemiker erhält Medizin-Nobelpreis

Der an der Stanford Universität forschende deutsche Mediziner, Thomas Südhof, erhält den diesjährigen Medizin-Nobelpreis. Die anderen beiden Preisträger sind die US-Forscher James Rothman und Randy Shekman. Am Dienstag werden die Nobelpreis-Träger für Physik bekannt gegeben.

Angriff auf Kopftuch tragende Muslimin: Schwedisch​e Frauen solidarisi​eren sich

Am Montag haben zahlreiche Schwedinnen sich mit Kopftüchern im Internet abbilden lassen. Damit wollen sie Frauen, die Opfer von anti-muslimischer Gewalt werden, ihre Solidarität zeigen. Zuvor hatte ein Schwede eine schwangere Muslimin aufgrund ihres Kopftuchs angegriffen und verletzt.

Schweden hat es vorgemacht: Hat auch Russland bald seine Kirche der Raubkopierer?

In Schweden hat sie es bereits geschafft. Jetzt hofft die Kirche der Kopisten auch auf eine Registrierung in Russland. Wie in Skandinavien, so wollen die Anhänger der neuen Lehre auch vor der russischen Obrigkeit damit argumentieren, dass der Austausch von Daten heilig sei.

Ethnischer Konflikt in Schweden: Unruhen greifen auf Linköping und Örebro über

Die ethnisch-sozialen Unruhen in den Migrantenvierteln Stockholms greifen um sich. Nun sind auch die Städte Linköping und Örebro Schauplätze für Ausschreitungen geworden. Doch die Stockholmer Polizei meint, sie habe alles unter Kontrolle.

Auf dem Weg nach Stockholm: Ärzte retten Passagier auf THY-Flug das Leben

Fast wäre für einen 85-jährigen Mann alles zu spät gewesen. Hoch über den Wolken irgendwo zwischen Istanbul und Stockholm hörte sein Herz während eines Fluges mit Turkish Airlines auf zu schlagen. Nur dank des beherzten Eingreifens eines türkischen Ärzteteams ist er noch am Leben.

Schweden: Zwei Schulen und eine Polizeiwache angezündet

In der fünften Nacht der Ausschreitungen sind in Schweden eine Schule, eine Ausbildungsstätte für Krankenpfleger und auch eine Polizeiwache in Brand gesteckt worden. Teilweise kam es auch zu Zusammenstößen zwischen der Polizei und den Randalierern.

„Shadow CIA“: Unruhen in Schweden sind ein schlechtes Omen für Europa

Die amerikanische Denkfabrik Stratfor sagt: Die Unruhen in Schweden haben soziale Ursachen. Arbeitslosigkeit und Unmut sind unter jungen Migranten weit verbreitet. Doch das war nur ein Vorspiel. Ganz Europa erwarten ähnliche Ereignisse.

Zu hohe Arbeitslosigkeit: Schweden will Einwanderung drosseln

Die Unruhen der vergangenen Tage zwingen die schwedische Regierung zum Handeln. Die Einwanderungs-Politik soll geändert werden. Die soziale Ausgrenzung der Einwanderer hat aufgrund der Arbeitslosigkeit in Schweden dramatisch zugenommen. Der Unmut unter den jungen Migranten ist ein Pulverfass.

Eurovision-Skandal: Russland empört über Punkte-Klau

Um den Eurovision kümmert sich nun auch der russische Außenminister. Die Punktevergabe sei in diesem Jahr für Russland ein Skandal gewesen. Zehn Punkte seien vom russischen Beitrag „gestohlen“ worden, so Sergej Lawrow.