Alle Artikel zu:

Security

Erdoğan: Schelte für Olympia Sicherheitspersonal

Kaum haben die Olympischen Spiele in London begonnen, gab es für den türkischen Premier Recep Tayyip Erdoğan einen unangenehmen Zwischenfall. Der Politiker bezeichnete einen der Sicherheitskräfte als „unverschämt“, nachdem er davon abgehalten wurde, nach einem Wettbewerb am vergangenen Samstag türkische Journalisten zu treffen.

Beyoncé Knowles: Gerüchte um Leihmutterschaft waren „einfach verrückt“

Seit Beginn ihrer Karriere steht Beyoncé Knowles im Fokus der Klatschpresse. Was sie trägt, wen sie liebt, wie sie lebt - auf Schritt und Tritt wird ihr nachgespürt und nicht immer schöne Gerüchte in die Welt gesetzt. Den Höhepunkt erreichte das Ganze während ihrer Schwangerschaft mit Töchterchen Blue Ivy. Nicht die Sängerin, sondern eine Leihmutter soll das Baby ausgetragen haben. Alles Quatsch, stellt die 30-Jährige jetzt selbst klar.

Jessica Simpson toppt Beyoncé Knowles: Geburt ihrer Tochter kostet zwei Millionen Dollar

Unterschiedlicher könnten Superstar Beyoncé Knowles und Sänger-Kollegin Jessica Simpson nicht sein. Doch eine Sache scheint die beiden Damen zu vereinen: Der Wettkampf um die ultimative Promi-Geburt.

Beyoncé bricht ihr Schweigen: Security für Blue Ivy war berechtigt!

Jetzt, etwas mehr als eine Woche nach der Geburt der kleinen Blue Ivy, hat sich endlich ihre Mutter, Beyoncé Knowles, zu den sich hartnäckig haltenden Anschuldigungen geäußert, die Sicherheitsvorkehrungen wären absolut überzogen gewesen.