Alle Artikel zu:

Slowenien

Türkei bezwingt auch Slowenien

Die türkische Nationalmannschaft hat im letzten Testspiel vor der EURO 2016 einen 1:0-Erfolg in Slowenien eingefahren. Cheftrainer Fatih Terim testete etliche Spieler, scheint aber seine Startelf für den EM-Auftakt gegen Kroatien bereits im Kopf zu haben.

EU-Staaten bereiten Abweisung von Flüchtlingen an Außengrenze vor

Die EU-Staaten planen eine radikale Wende in der Flüchtlingspolitik. Nicht zur Einreise berechtigte Personen sollen an den Außengrenzen zurückgewiesen werden. An der griechisch-mazedonischen Grenze werden künftig nur noch jene Flüchtlinge mit Bleibe-Perspektive weitergelassen. Die Flüchtlinge sollen dann mit dem Zug nach Deutschland gebracht werden.

Tschechien fordert Schließung der EU-Außengrenzen

Tschechiens Finanzminister und Vize-Regierungschef Andrej Babis fordert, dass die EU ihre Außengrenzen dichtmachen müsse. Anders sei die Flüchtlingskrise nicht zu bewältigen. Außerdem verlangt Babis den Ausschluss Griechenlands aus dem Schengen-Raum. Slowenien verbarrikadiert seine Grenze zu Kroatien.

Flüchtlinge: Mogherini warnt vor „Zerfall“ Europas

Erstmals warnt eine Top-Führungsfigur der EU vor dem Zerfall Europas. Die Außenbeauftragte Federica Mogherini fürchtet darüber hinaus, dass der Streit über die Flüchtlinge auch die einzelnen Nationalstaaten intern spalten könnte.

Slowenien stoppt Flüchtlinge mit Gewalt

Die slowenische Polizei hat offenbar Flüchtlinge mit Gewalt daran gehindert, illegal über Kroatien einzureisen. Weil Ungarn seine Grenze dichtgemacht und Angela Merkel ihre Einladung an die Flüchtlinge weiter aufrecht hält, droht die Lage auf dem Balkan zu eskalieren. Die humanitäre Lage ist verheerend.

Abgelehnt: Kein europaweiter Schutz für Whistleblower

Die EU hat einen europaweiten, einheitlichen Schutz von Whistle-Blowern abgelehnt. Während sich die Politiker um Foto-Termin mit Edward Snowden reißen, leben Whistle-Blower in einigen EU-Staaten im rechtsfreien Raum.

Wirtschaft​: Österreich​ische Post will Marktführe​r in der Türkei werden

Die Türkei ist nach wie vor ein interessantes Land für ausländische Investoren. Die Österreichische Post AG möchte zusammen mit der Aras-Holding, türkischer Marktführer im Bereich der Paketdienst-Leister werden. Geplant ist eine nachhaltige Modernisierung der Kapazitäten des türkischen Unternehmens.

Pleiteland Zypern: Jetzt gibt es die ersten Milliarden vom ESM

Während die Finanzminister mit Slowenien das nächste Land vor einem Bailout in der Euro-Zone bewahren wollen, erhält Zypern zwei Milliarden aus dem Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM). Auch für die Banken in Griechenland und Portugal gibt es Milliarden.

Islamisten in Mali: „Frankreich hat den Islam angegriffen“

ie Islamisten in Mali wollen gegen Franzosen kämpfen, wo immer sie sind. In Mali selbst ist die französische Armee vom Widerstand der Rebellen überrascht. Die EU will Militär-Berater entsenden.

Philosoph Slavoj Žižek: Türkei hat armenischen Genozid begangen, um Europäern zu ähneln

Der slowenische Philisoph ist für verschiedene Konferenzen in der Türkei. In einem Interview erzählt er von seiner Meinung über die Frage des armenischen Völkermords und dem Genozid-Gesetz in Frankreich. Die Türkei solle die Schuld einfach Europa zuschieben, meint er.

Geschafft: Ab 2013 ist Kroatien Mitglied der EU

Die Staats- und Regierungschefs der EU sind sich einig: Kroatien kann das 28. Mitgliedsland der Europäischen Union werden. Im Juli 2013 soll der Beitritt erfolgen.