Alle Artikel zu:

soziales Netzwerk

Gefahr für Neugeborene: Muttermilch aus Online-Börsen ist meist verkeimt

Im Internet ist ein Markt für Muttermilch entstanden. Auf Online-Börsen oder auf Facebook verkaufen einige Mütter ihre überschüssige Muttermilch aus Profitgründen. Doch 75 Prozent der dort angebotenen Muttermilch sind zu sehr verkeimt. Auch eine Infektion mit Krankheitserregern ist möglich.

Happy Birthday, Facebook! Die Türken waren (fast) von Anfang an dabei

Alles begann in einem Zimmer im Studentenwohnheim der Harvard University. Am 4. Februar wird das Soziale Netzwerk Facebook nun bereits zehn Jahre alt. Seit 2007 ist Mark Zuckerbergs Portal auch in der Türkei präsent. Mittlerweile tummeln sich hier ganze 33 Millionen Türken.

Das Leben der anderen: Darum macht Facebook traurig!

Sie sind müde, depressiv, ihr Leben ist einfach mies. Wollen Sie sich besser fühlen? Das geht leichter als gedacht! Ein schneller Weg zu mehr Wohlbefinden könnte das Löschen des eigenen Facebook-Accounts sein. Das hat eine aktuelle Studie in den USA hervorgebracht.

Facebook übertrifft 1 Billion Seitenabrufe pro Monat

Die Zahl ist eigentlich gar nicht mehr vorstellbar. Eine eins mit zwölf Nullen: Doch Facebook hat genau das geschafft. Im vergangenen Juni und Juli konnte das Soziale Netzwerk weltweit eine Billion Seitenaufrufe verzeichnen. Auch Deutschland und die Türkei folgen dem internationalen Trend.

Macht Facebook drogensüchtig?

Soziale Netzwerke wie Facebook und Co. können laut einer Studie der Columbia University zusehends abhängig machen. So würden Jugendliche User fünf Mal häufiger zur Zigarette greifen, drei Mal so häufig Alkohol trinken und doppelt so oft Marihuana konsumieren wie Altersgenossen, die dort nicht aktiv sind.

So schnell schießt Google nicht: Facebook-Klon dauert zwei Jahre

Allein eine Software, die mit Facebook mithalten könnte, würde bis zu 250 Leute zwei Jahre lang beschäftigen, so der ehemalige technische Leiter.

Neue Facebook-Option: Jetzt auch schon Ungeborene mit dabei

Menschen, die ein Kind erwarten, können dies nun über eine neue Anwendung bei Facebook mit ihren Freunden teilen.