Alle Artikel zu:

Spekulationen

USA planen mit TTIP Frontal-Angriff auf Gerichte in Europa

Das Drängen der Amerikaner auf den TTIP-Abschluss hat handfeste Gründe: US-Banken fürchten, von europäischen Gerichten wegen der Schulden-Krise belangt zu werden. Sie haben vielen europäischen Kommunen und Unternehmen dubiose Spekulationsgeschäfte angedreht. Nun klagen viele Europäer - und die Amerikaner setzen zum Frontalangriff auf das europäische Rechtssystem an. In Italien hat der amerikanische Botschafter – wohl unabsichtlich – die Katze aus dem Sack gelassen.

Lebensmittelpreise werden explodieren: Globale Hunger-Katastrophen kündigen sich an

Bis zum Jahr 2050 muss die Welt 70 Prozent mehr Lebensmittel produzieren, um die Bevölkerung zu ernähren. Die ungleiche Verteilung der Ressourcen wird durch Spekulationen auf Nahrungsmittel noch verschärft. Experten erwarten große, globale Hungerkatastrophen.

Lebensmittelpreise explodieren: Weltweite soziale Unruhen befürchtet

Die extrem hohen Preise für Nahrungsmittel könnten für eine neue Welle von Konflikten sorgen. Die Preisanstiege destabilisieren besonders ohnehin belastete Entwcklungsländer. Verursacht werden die Preisanstiege von Spekulanten, die die aktuelle Lage am Nahrungsmittelmarkt ausnutzen.

Ohne Ankündigung: Erdoğan wurde erneut operiert

Zunächst waren es nur Gerüchte. Dann bestätigte das Ministerpräsidium am Samstag offiziell, dass sich Erdoğan im Krankenhaus befindet. Er sei erneut wegen Darmpolypen operiert worden.

Tonbandaufnahmen: Name des getöteten türkischen Soldaten veröffentlicht

Bei einer inoffiziellen Rede hatte Ex-Generalstabschef Kosaner von einem Soldaten gesprochen, der durch den Beschuss eigener Truppen ums Leben kam. Am Mittwoch wurde bekannt, um wen es sich bei dem getöteten Soldaten handelte.