Alle Artikel zu:

Spende

Mark Zuckerberg, seine Frau Priscilla und Tochter Max. (Screenshot Facebook)

Mark Zuckerberg bekommt ein Baby, die Welt sein Vermögen

Anlässlich der Geburt seines ersten Kindes hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg angekündigt, fast alle seine Anteile an dem Internetkonzern zu spenden. Zuckerberg verkündete am Dienstag in dem sozialen Netzwerk, dass seine Frau Priscilla Chan die Tochter Max auf die Welt gebracht habe.

Künstliche Befruchtung: In Griechenland billiger als in anderen Ländern

Die Krise in Griechenland hat der Fruchtbarkeitsindustrie zu einem Boom verholfen. Ein Gesetz erlaubt es, dass Spenderinnen rund 1.000 Euro für ihre Eizellen erhalten. Das erhöhte Spendenaufkommen soll wiederum zahlreiche Paare mit unerfülltem Kinderwunsch aus dem Ausland anziehen. Mit dem so geschaffenen Fruchtbarkeits-Tourismus will die griechische Regierung gleich zwei Branchen auf einmal ankurbeln.

Bis Sonntag kamen via Crowdfunding bereits über 1,8 Millionen Euro für Griechenland zusammen. (Screenshot)

Crowdfunding für Griechenland-Rettung gestartet

Ein Brite sammelt auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo Geld für Griechenland. Mehr als 1,8 Millionen Euro wurden bereits eingesammelt. Aber die Aktion endet in etwas mehr als 20 Stunden: Ziel sind 1,6 Milliarden Euro.

Künstliche Befruchtung: In Griechenland billiger als in anderen Ländern

Die Krise in Griechenland hat der Fruchtbarkeitsindustrie zu einem Boom verholfen. Ein Gesetz erlaubt es, dass Spenderinnen rund 1.000 Euro für ihre Eizellen erhalten. Das erhöhte Spendenaufkommen soll wiederum zahlreiche Paare mit unerfülltem Kinderwunsch aus dem Ausland anziehen. Mit dem so geschaffenen Fruchtbarkeits-Tourismus will die griechische Regierung gleich zwei Branchen auf einmal ankurbeln.

Stürmer Mohamed Salah: Fußballstar spendet 60.000 Euro für Muslime

Der ägyptische Fußballspieler Mohamed Salah hat für die Muslime in seiner italienischen Wahlheimat offenbar tief in die Tasche gegriffen. Der beim AC Florenz unter Vertrag stehende Sportler soll der muslimischen Community von Florenz 60.000 Euro gespendet haben. Damit sollen Moscheen in der Region renoviert werden.

Hilfe für Hinterbliebene von Soma: Fußballstar Didier Drogba spendet eine Million Dollar

Das dramatische Minenunglück von Soma lässt auch die hiesige Fußballwelt nicht unberührt. Besonders hervor tut sich derzeit Didier Drogba. Der ivorische Fußballspieler, der seit Januar 2013 für Galatasaray Istanbul auflief, spendete den Hinterbliebenen der Opfer eine Million Dollar.

Kristen Stewart und der unbekannte Prinz: „Twillight“-Star lässt sich für Chat königlich entlohnen

Auf den ersten Blick sieht es aus, wie ein unmoralisches Angebot. Doch hinter dem 500.000-Dollar-Deal zwischen „Twillight“-Star Kristen Stewart und einem unbekannten Prinzen aus dem Nahen Osten verbirgt sich eine großzügige Einzelaktion für die Opfer von Hurrikan Sandy. Alles, was die Schauspielerin dafür absolvieren musste, war ein 15-minütiges Treffen.

Für mehr türkische Forschung: Türkei will bis zu 20 Millionen Dollar an das Massachusetts Institute of Technology (MIT) spenden

Die Türkei ist im Begriff dem Massachusetts Institute of Technology (MIT) zehn bis 20 Millionen US-Dollar zu spenden. Das gab der türkische Minister für Industrie und Handel, Nihat Ergün, bekannt. Im Zuge dessen soll die private Universität künftig auch türkische Forschung beherbergen.

Größte Spende in der Geschichte von Oxford: Witwe von Atlantic Records Gründer Ahmet Ertegun verschenkt 41 Millionen Dollar

Es ist eine unglaubliche Summe, die da auf das Konto der altehrwürdigen Oxford Universität eingegangen ist und sie stammt von einem gebürtigen Türken: Wie die Hochschule nun mitteilte, hat die Witwe des Atlantic Records Gründers Ahmet Ertegun der Bildungsstätte sagenhafte 41 Millionen Dollar überlassen.

SMS-Aktion: So können Sie Van helfen!

Mit einer einfachen SMS an die deutsch-türkische Hilfsorganisation "Time to Help" werden zehn Euro an das Katastrophengebiet in Van gespendet. Die vom Erdbeben betroffenen Menschen sind auf jede Hilfe angewiesen.

Deutschland spendet für türkische Erdbebenopfer

In der ganzen Welt wird derzeit Hilfe für die Erdbebenopfer im Osten der Türkei zusammengetragen. Auch in Deutschland nehmen viele Menschen an den Spendenaktionen teil.

Japaner spenden heimlich für Türkei!

Die türkische Botschaft in Japan ist tief berührt. In Tokio solidarisieren sich Anwohner mit den Erdbebenopfern in der Türkei. In den Briefkasten der Botschaft werfen sie anonyme Spenden mit kleinen Notizen.