Alle Artikel zu:

Sperre

Topspiele wieder mit Gästefans

Die Istanbuler Derbys wieder mit Gästefans? Ab der kommenden Saison keine realitätsfremde Vorstellung mehr: Die Zuschauersperre für die Gästeblocks in den Topspielen wird aufgehoben.

Verstoß gegen Financial Fairplay: Galatasaray für ein Jahr gesperrt

Der türkische Fußball-Rekordmeister Galatasaray Istanbul ist von der UEFA für ein Jahr von allen internationalen Club-Wettbewerben ausgeschlossen worden. Der Verein von Nationalspieler Lukas Podolski hat nach Ansicht des Europäischen Verbandes gegen das finanzielle Fairplay verstoßen.

Großkreutz von Galatasaray unbeeindruckt über Sperre

Dass er bis Januar für seinen neuen Arbeitgeber Galatasaray nicht auflaufen kann, findet Kevin Großkreutz wohl halb so schlimm. Der Fighter hat schon mit der Vorbereitung für das kommende Jahr angefangen.

UEFA schmettert Fenerbahce-Protest ab

Die UEFA hat die Beschwerde des türkischen Vizemeisters abgelehnt. Trotz positivem Dopingbefundes erhält Shakhtar-Spieler Fred keine Sperre.

Veröffentlichte Mitschnitte: Türkische Generalstaatsanwaltschaft fordert IP-Adresse von YouTube

Der Zwist zwischen YouTube und der Türkei geht in die nächste Runde: Nachdem brisante Mitschnitte aus dem Außenministerium auf der Plattform landeten, fordert die Generalstaatsanwaltschaft jetzt die Herausgabe der IP-Adresse. Dass sich YouTube kooperativ zeigt, ist in Anbetracht der nach wie vor andauernden Sperre in der Türkei aber unwahrscheinlich.

Konsequente Amerikaner: Rassistischer Basketball-Manager erhält lebenslange Sperre

Der milliardenschwere Basketball-Manager Donald Sterling wurde von der NBA ausgeschlossen. Zudem muss der Mann eine Geldstrafe an den Verband zahlen. Die NBA-Offiziellen wollen ihn zudem zum Verkauf seines Vereins L.A. Clippers bewegen. Sterling hatte sich rassistisch über Afro-Amerikaner und Hispanics geäußert.

Eine Woche Twitter-Blockade: Tweets gehen um fast 50 Prozent zurück

Zunächst haben sich die türkischen Twitter-User offenbar noch gegen die Blockade gesträubt. Nach einer Woche Blockade fällt die Bilanz nun nüchtern aus. Das sukzessive enger schnallen des Regierungsgürtels zeigte Wirkung. Die Wortmeldungen gingen massiv zurück.

Twitter-Urteil: Türkische Telekommunikationsbehörde muss binnen 30 Tagen reagieren

Völlig überraschend hat sich ein Gericht in Ankara am Mittwoch gegen die türkische Regierung gestellt und die Twitter-Blockade als unrechtmäßig erklärt. Nun läuft für die zuständige Telekommunikationsbehörde (TİB) der Countdown. 30 Tage bleibt nun Zeit, um zu reagieren oder Widerspruch einzulegen. Dass die Sache zu Gunsten der User ausgehen könnte, wurde in Regierungskreisen aber bereits angedeutet.

Gericht in Ankara: Twitter-Sperre muss aufgehoben werden

Die türkische Regierung wird in Sachen Twitter-Blockade nun auch von der eigenen Justiz in Bedrängnis gebracht. Ein Gericht in Ankara hat an diesem Mittwoch den Vollzug der seit Donnerstag geltenden Sperre aufgehoben. Noch ist unklar, ob das auch wirklich das Ende der Sperre bedeutet. Die zuständige Telekommunikationsbehörde (TİB) könnte Widerspruch einlegen.

Aufruhr in der Türkei: Zehntausende Fußball-Fans demonstrieren gegen Erdoğan

Zehntausende Fußball-Fans haben sich am Atatürk-Mausoleum in Ankara zusammengefunden, um gegen die Regierung zu protestieren. Die Vereine sind überzeugt davon, dass Premier Erdoğan die Führungspositionen in den Vereinen mit seinen Vertrauten besetzen will.

Zuschauersperre für Bursapor: Team von Christoph Daum für unsportliches Verhalten abgestraft

Auf Grund unsportlichen Verhaltens und beleidigenden Fangesängen im Pokalspiel gegen Akhisar Belediyespor hat der Disziplinarausschuss PFDK Bursaspor ein Spiel Zuschauersperre aufgebrummt.

Sperre aufgehoben: Fenerbahçe nimmt an Champions League teil

Die Europapokalsperre gegen Fenerbahçe Istanbul wurde aufgehoben. Fenerbahçe-Chef Aziz Yıldırım zeigt sich sichtlich erfreut. Doch es seien noch viele weitere Hürden auf dem Weg zum internationalen Erfolg zu überwinden.

Galatasaray: Einspruch für Fatih Terim abgelehnt

Nach seinem letzten Ausraster im Spiel gegen Mersin wurde Fatih Terim für neun Spiele gesperrt. Galatasaray legte Einspruch gegen dieses Urteil ein, doch der wurde nun abgelehnt und die Sperre weiterhin für neun Spiele aufrecht erhalten.

Türkei sperrt russisches Facebook: Urlauber empört über „vkontakte“ Blockade

Viele Russische Touristen, die gerade ihren Urlaub in der Türkei verbringen, sind gar nicht gut auf die türkische Regierung zu sprechen. Sie sind erzürnt, weil man hier entschieden hat, ihr Lieblingsnetzwerk "vkontakte" zu sperren.

An den Po gefasst: Iran sperrt zwei Fußballspieler! (Video)

Ein Hintern-Kneifer sorgte im Iran für einen Fußball-Skandal. Vor Freude nach einem erzielten Tor fasste ein Spieler einem anderen an den Po. Beide wurden wegen unmoralischem Verhalten gesperrt.

Doug Hutchison: Seine 17-jährige Frau fliegt bei Facebook raus

Als der 51-jährige Schauspieler Doug Hutchison vor einigen Monaten die damals erst 16-jährige Courtney Stodden heiratete, sorgte das für heftige Kontroversen. Jetzt wurde das Mädchen kurzzeitig aus Facebook ausgesperrt. Ihre Mutter Krista Keller hat bereits einen Verdacht, warum.