Alle Artikel zu:

Sport

Durch das Hightech-Material Dyneema wird mit nur wenigen Millimetern dünnem Gewebe gegen Schnittverletzung geschützt. (Foto: Swiss Barefoot Company)

Barfuß-Socke schützt vor Verletzungen

Eine neue Socke sorgt derzeit für Aufregung. Das spezielle Material der Socke erlaubt es dem Träger, ohne Schuhe rauszugehen und trotzdem keine Angst vor Verletzungen haben zu müssen. Im Sportbereich, in der Medizin und auch im Freizeitbereich finden sich Anwendungen für diese Socke. Innerhalb kürzester Zeit hat das Unternehmen für die Socke schon erheblich viele Unterstützer im Web gefunden.

Unterstützung für den Sport: Türkei will wohl Stadion im Gazastreifen bauen

Die Türkei will offenbar ein 20.000 Sitze großes Stadion nach internationalem Standard im Gaza-Streifen bauen. Mit dem Vorhaben soll der Sport in Palästina unterstützt werden. Durch den Konflikt mit Israel wurden im vergangenen Jahr zahlreiche Sportstätten zerstört.

Studie: Überanstrengung kann zu Blutvergiftung führen

Muskelkater, extremer Durst und Müdigkeit melden sich bei sportlicher Überanstrengung oft. Forscher fanden jetzt jedoch heraus, dass eine zu hohe sportliche Anstrengung auch den Körper von innen vergiften kann.

Fast-Food und Süßes: Deutschland wird immer dicker

Die deutschen Kliniken behandeln deutlich mehr fettleibige Patienten: Innerhalb von fünf Jahren haben sich die Fälle krankhaften Übergewichts verdoppelt. Verbraucherschützer kritisieren das Marketing ungesunder Produkte durch die Lebensmittelindustrie. Experten fordern mehr Sportunterricht und Aufklärung in Schulen: Jeder trägt die Verantwortung für seinen Körper.

Damen-Basketball EM 2015: Türkei schafft es ins Viertelfinale

Die türkischen Basketball-Damen konnten sich beim gestrigen EM-Turnier-Spiel gegen Frankreich durchsetzen und den Gruppensieg erringen. Sie ziehen damit ins Viertelfinale ein.

Ramadan 2015: So wird der Körper richtig vorbereitet

Nicht mehr lange, dann beginnt für Muslime der Heilige Fastenmonat Ramadan. Millionen Menschen auf der ganzen Welt bereiten sich derzeit auf diese besondere Phase voller Fasten und Gebet vor. Doch den Körper auf die Ausnahmesituation einzustellen, bedarf es einiger Übung.

Glauben trifft Technologie: US-Firma erfindet Kopftuch für sportliche Muslima

Ein junges Unternehmen aus Ohio hat offenbar eine Marktlücke entdeckt. Die US-Amerikaner produzieren ein Kopftuch mit besonderen Eigenschaften für sportliche Muslima. Über Kickstarter versuchen sie ihre Idee weiter voran zu treiben.

Fast-Food und Süßes: Deutschland wird immer dicker

Die deutschen Kliniken behandeln deutlich mehr fettleibige Patienten: Innerhalb von fünf Jahren haben sich die Fälle krankhaften Übergewichts verdoppelt. Verbraucherschützer kritisieren das Marketing ungesunder Produkte durch die Lebensmittelindustrie. Experten fordern mehr Sportunterricht und Aufklärung in Schulen: Jeder trägt die Verantwortung für seinen Körper.

Basketball mit Kopftuch: Spielerin kämpft um Änderung der internationalen Regeln

Vor einem Jahr entschied sich eine muslimische Basketballerin für das Tragen eines Kopftuches. Doch die Sportlerin mit bosnisch-amerikanischen Wurzeln erkannte schnell: So ist ein professionelles Spiel in Europa nicht möglich. Der Basketball Dachverband untersagt jegliche Kopfbedeckungen bei offiziellen Spielen. Seither kämpft sie für ihr Recht auf ein Kopftuch und für den Sport - auch auf internationaler Ebene.

Strategie hilft im Kampf gegen Rückenschmerzen

Zahlreiche Ursachen können Rückenschmerzen auslösen. Aus ihnen ergibt sich eine Strategie, die für jeden unterschiedlich ist. Je nach Ursache können schon kleine Veränderungen im Alltag gegen Rückenschmerzen helfen.

Konflikte mit Glauben und Kultur: Migranten sind in deutschen Sportvereinen deutlich unterrepräsentiert

Frauen und Männer bewegen sich gemeinsam. Sie schwitzen, sind vielleicht leicht bekleidet. Formulare sind auszufüllen, auf den Festen fließt Bier. Vereinssport ist für erwachsene Migrantinnen nicht unbedingt attraktiv. Dafür muss sich noch vieles ändern.

Viel TV, wenig Sport: So ticken die türkischen Bürger

Ins Theater oder Ballett gehen sie äußerst ungern. Auch ein Urlaub im Ausland steht für die meisten offenbar nicht zur Debatte. Eine großangelegte Umfrage im gesamten Land hat die bevorzugten Aktivitäten und Einstellungen der Türken zutage gebracht. Es zeigt sich: Die Mehrheit ist offenbar extrem konservativ. Das einzig Wahre scheint das TV-Programm zu sein.

Angriff auf Schiedsrichter: Alle Spiele der griechischen Fußball-Liga abgesagt

Nächstes Wochenende werden in Griechenland die Fußball-Spiele der obersten drei Profi-Ligen ausgesetzt. Das hat der griechische Fußballverband entschieden. Grund für diesen Schritt ist ein Überfall auf den stellvertretenden Präsidenten des Schiedsrichterausschusses.

Fit mit 70: Sport im Alter stimuliert geistige Fähigkeit

Hirnforscher untersuchten ältere Erwachsene beim Laufbandtraining. Resultat: Sport steigert die geistige Leistungsfähigkeit durch eine bessere Durchblutung des Gehirns – die Grundvoraussetzung zur Bildung neuer Nervenzellen. Der Effekt lässt jedoch mit zunehmendem Alter nach. Die Ergebnisse bieten die Grundlage zur Erforschung von Therapien gegen Alzheimer.

Brasilianerin: Mein Vater ist für die WM gestorben – und die Fifa interessiert das nicht

Eine Brasilianerin fordert vom der FIFA ein Mahnmal für die Arbeiter zu errichten, die bei Stadion-Bauten für die Fußball-WM tödlich verunglückt sind. Ihr Vater hatte in einem dieser WM-Stadien gearbeitet. Auch er gehört zu den Opfern der Arbeitsunfälle.

Die türkische Superliga: Galatasaray fährt nach Europa

Mit einem 2:1-Heimerfolg gegen Kayseri Erciyesspor, kann der amtierende Pokalsieger Galatasaray sich über die direkte Teilnahme an der UEFA Champions League freuen.

Emre Belözoğlu fordert mehr Respekt: „Auch ich mache Fehler“

In einem Interview mit dem türkischen Fernsehsender Kanaltürk hat sich Kapitän Emre Belözoglu zu seiner sportlichen Zukunft und den Streit mit Felipe Melo geäußert. Außerdem wartet auf die Gelb-Blauen am Ende der Saison ein wahrer „Geldregen“

Konsequente Amerikaner: Rassistischer Basketball-Manager erhält lebenslange Sperre

Der milliardenschwere Basketball-Manager Donald Sterling wurde von der NBA ausgeschlossen. Zudem muss der Mann eine Geldstrafe an den Verband zahlen. Die NBA-Offiziellen wollen ihn zudem zum Verkauf seines Vereins L.A. Clippers bewegen. Sterling hatte sich rassistisch über Afro-Amerikaner und Hispanics geäußert.

USA: Basketball-Manager verbietet Freundin Umgang mit Schwarzen und Hispanics

Eine amerikanischer Basketball-Manager hat seiner Freundin den Umgang mit Afro-Amerikanern und Hispanics verboten. Sie solle sie auch nicht zu den Basketball-Spielen mitbringen. Das gelte auch für die US-Basketball-Legende Magic Johnson. US-Rapper Snoop Doggy Dog protestiert und benutzt besonders harsche Worte gegen Sterling.

Finale im Schul-Basketball: Türkische Mädels spielen um die nationale Krone

Ende Mai findet das Finale der türkischen Basketball-Mädchen statt. Das Spektakel zieht eine Reihe von Schülern und Schülerinnen an, die sich an den Erfolgen der Nachwuchssportler orientieren. Doch auch auf der internationalen Ebene sind die Schülerinnen sowohl im Basketball als auch im Volleyball erfolgreich.