Alle Artikel zu:

Steiger Award

Letzte Ehre: Türkei verabschiedet sich von getöteten Soldaten

Die am vergangenen Freitag bei einem Hubschrauber-Absturz in Afghanistan getöteten türkischen Soldaten wurden an diesem Dienstag zu Grabe getragen. Zuvor fand für die zwölf Opfer im Beisein führender staatlicher Vertreter eine offizielle Zeremonie in Ankara statt.

Steiger Award in Bochum: Zentralrat der Armenier in Deutschland wertet Proteste gegen Erdogan als „großen Erfolg“

Nachdem der türkische Premier Recep Tayyip Erdogan seinen Besuch in Bochum am vergangenen Samstag abgesagt hat, meldet sich nun erneut der Zentralrat der Armenier in Deutschland (ZAD) zu Wort. In einer Erklärung bezeichnen sie den Trubel um die geplatzte Preisverleihung als "peinlich" und verlangen nun politische Konsequenzen. Die dennoch durchgeführte Kundgebung sieht der ZAD durchwegs gelungen.

Trost für die Familien der toten Soldaten: „Das ist unser Martyrium“

Der vergangene Freitag war für das türkische Militär, aber vor allem für einige türkische Familien der wohl rabenschwarzeste Tag ihres Lebens. Bei einem Hubschrauber-Absturz nahe Kabul kamen zwölf türkische Soldaten ums Leben. Als die Angehörigen die schlimme Botschaft erfuhren, waren sie am Boden zerstört.

Nach Hubschrauber Absturz in Kabul: Erdogan sagt Deutschlandbesuch ab

Auf Grund des veheerenden Hubschrauber-Absturzes am vergangenen Freitag in Kabul hat der türkische Premierminister Recep Tayyip Erdoğan seinen für diesen Samstag angesetzten Besuch in der Bundesrepublik abgesagt. Stattdessen nimmt er an der Trauerfeier für die zwölf bei dem Unglück in Afghanistan getöteten türkischen Soldaten teil.

Zentralrat der Armenier in Deutschland: „Toleranz-Preis für Erdoğan ist unerträglich“

Dass Ministerpräsident einen Preis für Toleranz erhalten soll, stößt vielerorts auf Kritik. Jetzt meldet sich auch der Zentralrat der Armenier zu Wort. Er hält die Preisvergabe für "unerträglich".