Alle Artikel zu:

Symposium

Ministerin Bilkay Öney: „Wissenschaft und Forschung stellen die Debatte zum Thema Integration auf eine sachliche Grundlage“

Anlässlich des Symposiums „Integrationspolitik im internationalen Vergleich“ am vergangenen Dienstag in Freiburg hat Bilkay Öney, Ministerin für Integration, eine Versachlichung der Integrationsdebatte gefordert. Kaum ein Politikfeld sei ideologisch so aufgeladen wie das der Migration und Integration. Ideologische Scheuklappen würden bei den drängenden Fragen der Integration aber nicht weiterhelfen.

Aktive Zuwanderungs- und Integrationspolitik: Festschrift für SVR-Gründungsvorsitzenden Klaus J. Bade erschienen

Bereits im August ist der renommierte Migrations- und Integrationsforscher Professor Dr. Klaus J. Bade turnusgemäß als Vorsitzender des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) abgetreten. Jetzt ist die Festschrift anlässlich des Symposiums zu seiner Verabschiedung erschienen. Die Redner würdigen sein jahrzehntelanges Engagement für eine konzeptorientierte, aktive Zuwanderungs- und Integrationspolitik. Während sie also in die Vergangenheit blicken, hat er selbst derzeit schon wieder neue Ziele vor Augen.

Symposium in der Türkei: Der Prophet bietet Lösungen für soziale Probleme

Nicht nur in der westlichen, auch in der muslimischen Welt nehmen die sozialen und politischen Probleme zu. Inmitten dieses sich verändernden Klimas haben sich nun religiöse Gelehrte aus 60 Ländern getroffen, um den Umgang des Propheten Mohammed mit sozialen Fragen zu überdenken.