Alle Artikel zu:

Taxi

Erst Taxi, jetzt Boot: Uber mischt den Markt am Bosporus auf

Seit einem Jahr bietet der umstrittene Fahrdienstvermittler Uber seine Dienste in der Türkei an. Jetzt legt das kalifornische Startup nach und startet einen Bootsfahrdienst über den Bosporus. Via UberBOAT sollen die Menschen nun von Europa nach Asien gelangen.

Dramatischer Taxiunfall in New York: Türkischer Arzt hilft britischer Touristin

Für die 23-jährige britische Urlauberin Sian Green ist New York zur Hölle auf Erden geworden. Bei einem Horrorunfall mit einem Taxi wurde der jungen Frau ein Fuß abgetrennt. Sofort zur Stelle war der türkisch-amerikanische Arzt Dr. Mehmet Öz. Gemeinsam mit anderen Ersthelfern versuchte er zu retten, was zu retten war.

Sex im Taxi: Dubai will westliches Paar ins Gefängnis stecken

Auf dieses Vergnügen hätte eine britische Frau und ihr irischer Partner lieber verzichten sollen. Beide wurden jetzt in Dubai zu drei Monaten Gefängnis verurteilt. Der Grund: Das Pärchen hatte Sex in einem Taxi. Nach Verbüßung der Haft muss das Duo das Land verlassen.

Nach 30 Jahren: Istanbuler Taxis bekommen neue Taxameter

Die Taxameter in den unzähligen Istanbuler Taxis solllen bis zum Oktober 2016 ein Facelift erhalten. Die Geräte sind teils seit gut 30 Jahren in Betrieb und bedürfen dringend einer Erneuerung.

Illegale Taxis in Istanbul: Empfindliche Strafen sollen Umtriebe eindämmen

Illegale Taxifahrer sind in der Türkei ein großes Problem, das seit Jahren ungelöst ist. Nun will sich das Parlament damit bschäftigen. Dabei müssen nicht nur die schwarzarbeitenden Fahrer mit einer Strafe rechnen, sondern auch die Fahrgäste, die eine ein illegales Taxi nutzen.

„Breaking Dawn“-Weltpremiere: So verrückt waren die Fans (Video)

Zeltstädte kennen die Fernsehzuschauer sonst nur in Zusammenhang mit Flüchtlingslagern. Doch das, was sich da im Vorfeld der Weltpremiere von "Breaking Dawn" in Los Angeles auftat, hatte nichts mit großer Not zu tun. Wild entschlossen campierten die Fans tagelang, um ihren Idolen in der vergangenen Nacht zu Tausenden einen lautstarken Empfang zu bereiten.

Robert Pattinson: Irre Stalker-Attacke in London

Sie folgen ihren Stars auf Schritt und Tritt. Unerschrocken dringen sie in ihre Privatsphäre ein, um so am Leben der Idole teilzuhaben. Stalker kennen so gut wie keine Grenzen. Doch was Twilight-Star Robert Pattinson während der Promotion zu "Water For Elephants" in London widerfahren ist, klingt besonders bizarr.