Alle Artikel zu:

TFF

TFF ändert Statuten

Der türkische Fußballverband hat nach der Auslosung des Spielplans Änderungen im Regelwerk bekanntgegeben. Diese betreffen insbesondere die Ausländerregelung und Zuschauersperren in der Süper Lig.

Neues Spiel, neues Glück: Türkischer Fußballverband ändert die Ausländerregelung

Der TFF hat in einer Pressekonferenz am Freitag die Ausländerbeschränkung festgesetzt: Demnach wird es ab der neuen Saison wie geplant eine 5+3+0-Regelung geben

TFF verteilt Lizenzen für die Süper Lig-Vereine

Der türkische Fußballverband hat am Montag die Lizenzvergabe der türkischen Vereine öffentlich gemacht. Zwölf Süper Lig Klubs bekamen diese ohne Auflagen.

Herausforderung: Türkische Elf muss gegen Brasilien ran

Wie der TFF am Donnerstag bekanntgab, bestreitet die türkische Nationalmannschaft am 12. November ein Testspiel gegen Brasilien.

Türkische Nationalmannschaft: Hakan Çalhanoğlu auf der schwarzen Liste?

Erst vergangenes Jahr debütierte Hakan Çalhanoğlu für die türkische Nationalmannschaft und schon gibt es das erste große Problem. Der 20-jährige Mittelfeldspieler sagte der Einladung der türkischen U-21 Nationalmannschaft aufgrund einer angeblichen Verletzung ab, spielte jedoch nur drei Tage später wieder in der Bundesliga.

Tiefpunkt im türkischen Fußball: Spielabbruch in Trabzon

Skandal im Hüseyin Avni Aker! Die Partie zwischen Trabzonspor und Fenerbahce wurde vorzeitig abgebrochen.

Skandal in der Süper Lig: Schiedsrichter beschimpft Galatasaray-Spieler

Am Samstag kam es in der türkischen Süper Lig zum Aufeinandertreffen von Galatasaray und Akhisar Belediye. Trotz des 6:1 Sieges von Galatasaray, waren nicht die Tore im Mittelpunkt der Partie, sondern die Aktion des Schiedsrichters Fırat Aydınus gegen Felipe Melo.

Offiziell: Cüneyt Çakır pfeift das Derby zwischen Galatasaray und Beşiktaş

Am 22. Spieltag der türkischen Süper Lig kommt es am Samstag zu einem Gipfeltreffen der Extraklasse. Im hitzigen Derby wird Gastgeber Galatasaray auf seinen direkten Konkurrenten Beşiktaş treffen. Die Partie wird von keinem geringeren als Cüneyt Çakır gepfiffen.

Nach WM-2014 Nominierung: Cüneyt Çakır zeigt sich selbstbewusst

Für die türkische Nationalmannschaft hat es leider nicht für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 gereicht. Vertreten ist die Türkei aber irgendwie doch. Zumindest Referee Cüneyt Çakır und seine beiden Linienrichter reisen nach Südamerika. Im Gepäck haben sie ordentlich Selbstbewusstsein.

Fatih Terim unterschreibt Sieben-Jahres-Vertrag als Nationaltrainer der Türkei

Die Zukunft von Fatih Terim stand lange Zeit offen. Denn oftmals wiederholte er, dass er nur bis Mai 2014 dem türkischen Fußballverband als Berater zur Verfügung stehen wird. Doch nun ist es offiziell, der Imperator unterschrieb in Adana einen Vertrag über sieben Jahre.

Die Türkei baut auf die Zusage des UEFA-Präsidenten Michel Platini. (Foto:flickr/ Michel Platini's visit by Klearchos Kapoutsis CC BY 2.0)

EM 2020: Macht Deutschland den Weg für die Türkei frei?

Um die EM 2020 wollte Deutschland nicht mit Istanbul konkurrieren. Doch der DFB will derzeit noch nichts von einem Rückzug der Kandidatur wissen. Die Türkei baut allerdings darauf.

Abdullah Avcı konnte den Anforderungen offenbar nicht gerecht werden. Jetzt wirft er das Handtuch. (Screenshot via Youtube)

Paukenschlag in der Fußball-Nationalmannschaft: Türkischer Coach Abdullah Avcı schmeißt hin

Schock für die türkische Fußballwelt. Der Trainer der Nationalmannschaft, Abdullah Avcı, hat an diesem Dienstagabend das Handtuch geworfen. Schon jetzt brodelt die Gerüchteküche. Steht Galatasaray-Trainer Fatih Terim etwa schon in den Startlöchern?

Türkischer Super Pokal: Kayseri wird Spielort für das Fussballspektakel

Das Spiel zwischen dem türkischen Meister Galatasaray und dem türkischen Pokalsieger Fenerbahçe findet am 11. August 2013 im Kayseri Kadir Has Stadion gespielt.

Bei Galatasaray ist der Unmut über die Entscheidung des TFF groß. (Foto: Flickr/ esmerrrr)

Türkischer Fußballverband (TFF): Lockerung der Ausländerreglung bleibt aus

Alle Hoffnungen der Vereine sind zerschlagen: Auf einer Pressekonferenz erklärte Yıldırım Demirören, Präsident der Türkischen Fussball Föderation, an diesem Freitag, dass die Ausländerreglung weiterhin so durchgeführt werde, wie sie im vergangenen Jahr beschlossen wurde.

UEFA: Beşiktaş und Fenerbahçe vom europäischen Wettbewerb ausgeschlossen

Die Folgen der Manipulationsskandale in der Türkei gehen weiter. Nachdem die UEFA sich vergangene Woche die Verteidigungen beider türkischer Vereine angehört hatte, verkündeten sie an diesem Dienstag ihr Urteil.

Zusehen nur noch vom Spielfeldrand? Viele ausländische Fußballer in der Türkei fühlen sich benachteiligt. (Foto: Flickr/ stvcr)

Widerstand gegen neue Ausländerreglung der TFF: Galatasaray-Spieler wollen vor Europäischen Gerichtshof ziehen

Die Einschränkungen für ausländische Fußballspieler in der Türkei nehmen weiter zu. Wie die TFF(Türkische Fußball Föderation) am Dienstagabend bekannt gab, wird die Reglung für die neue Saison 6+0+4 heißen. Viele ausländische Spieler mit europäischen Pässen wollen nun vor dem Europäischen Gerichtshof klagen.

Für die Türkei und ihr Team ist der FIFA U20 World Cup eine riesige Herausforderung. (Foto: Flickr/ Mr. T in DC)

FIFA U20 World Cup: Türkisches Team steht unter enormem Druck

Der Countdown für die U20-WM in der Türkei läuft. Und das türkische Team will dem internationalen Fußballzirkus beweisen, dass es hier genau richtig ist. Zu Recht, so die Botschaft, gehören sie zu den besten Jugendmannschaften der Welt. Die Vorbereitungen sind mittlerweile in die heiße Phase eingetreten. Der Druck auf die jungen Leute ist immens.

Wird Yıldıray Baştürk neuer Europa-Scout des türkischen Fußballverbandes?

Der ehemalige türkische Nationalspieler Yıldıray Baştürk wird als Nachfolger von Erdal Keser gehandelt. Die Position des Europabeauftragten ist beim türkischen Fußballverband zurzeit nicht besetzt.

Solidarität mit Halil İbrahim Dinçdağ: Internationale Diplomaten stehen hinter homosexuellem Referee

Bereits vor zwei Jahren sorgte die Geschichte des türkischen Referees Halil İbrahim Dinçdağ für Aufsehen. Damals verklagte er den Türkischen Fußballverband (TFF), weil dieser seine Homosexualität öffentlich gemacht hat. Seither ringt der einstige Schiri um sein berufliches Fortkommen. Sein juristischer Kampf hat nun internationale Unterstützung erfahren.

Die Türkei will in ihrem 500. Länderspiel unbedingt einen Sieg erringen. (Foto: Nicola since 1972/flickr)

500. Spiel: Türkische Nationalmannschaft feiert Jubiläum mit Match gegen Dänemark

An diesem Mittwochabend macht die türkische Nationalmannschaft die 500 voll. Mit dem besonderen Länderspiel gegen Dänemark ist aber nicht nur Feierlaune verbunden. Das Team von Coach Abdullah Avcı hat im Laufe der WM-Qualifikation für 2014 bereits zwei schwere Schlappen hinnehmen müssen. Jetzt gilt es, sich neu zu fokussieren.