Alle Artikel zu:

Thorbjørn Jagland

Jagland warnt Türkei vor Wiedereinführung der Todesstrafe

Mit der Wiedereinführung der Todesstrafe wende sich die Türkei gegen die Grundsätze des Europäischen Rates, so der Generalsekretär des EU-Rates.

Oslo: Türkischer OPCW-Generaldirektor nimmt Friedensnobelpreis entgegen

Die stillen Inspektoren der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) haben am Dienstag den Friedensnobelpreis erhalten. Stellvertretend für sie nahm der türkische Generaldirektor Ahmet Üzümcü die Auszeichnung für ihren beharrlichen Einsatz entgegen. In den Fokus war die OPCW zuletzt wegen ihrer schwierigen Mission in Syrien gerückt. Im Januar soll dort mit der Vernichtung des Giftgasarsenals begonnen werden.

Syrische Flüchtlinge: Generalsekretär des Europarates lobt Einsatz der Türkei

Der Generalsekretär des Europarates, Thorbjørn Jagland, hat in Begleitung des türkischen Justizministers Ergin syrische Flüchtlinge in der Türkei besucht. Ziel war die in Hatay errichtete Zeltstadt. Jagland würdigte den Einsatz der Türkei als „ein Beispiel für andere Nationen“.

Nobel-Komitee zur EU: Die Türkei ist wichtig für den Weltfrieden

Im Zuge der Nobelpreisverleihung zu Beginn dieser Woche in Oslo hat das Nobel-Komitee die Europäische Union auch an die Bedeutung der Türkei für den Weltfrieden erinnert. Der Zeremonie wohnten alle EU-Staats-und Regierungschefs bei. Einzige Ausnahme: Der britische Premierminister David Cameron.