Alle Artikel zu:

Time Magazine

Time Magazine: Türkischer Präsident Gül unter den 100 einflussreichsten Personen

Der türkische Präsident Abdullah Gül wurde vom Time Magazine in die Liste der 100 einflussreichsten Menschen der Welt aufgenommen. Damit befindet sich Gül in Gesellschaft von Staats-und Regierungschefs wie US- Präsident Barack Obama, Russlands Präsident Wladimir Putin, dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un und dem Präsidentschaftskandidat in Ägypten Abdal Fattah al-Sisi.

„Person of the Year“: Barack Obama gewinnt Titel zum zweiten Mal

Das Time Magazine hat den kürzlich wiedergewählten US-Präsidenten Barack Obama bereits zum zweiten Mal zur „Person of the Year“ ernannt. Der türkische Premier Recep Tayyip Erdoğan stand nach seinem polarisierenden Ergebnis von 2011 in diesem Jahr überhaupt nicht zur Abstimmung.

Abstimmung über „Person of the Year 2012“: Time Magazine stellt Erdoğan nicht zur Wahl

Im vergangenen Jahr hat er die Leser des Time Magazine polarisiert, in diesem Jahr steht er überhaupt nicht zur Debatte. In der aktuellen Leserabstimmung des Mediums zur „Person of the Year 2012“ taucht der türkische Premier Recep Tayyip Erdoğan diesmal gar nicht erst auf. Wer das Rennen macht, entscheidet sich am 12. Dezember.

Top 100 Global Thinkers 2012: Erdoğan und Davutoğlu sind mit dabei

Der türkische Premier Recep Tayyip Erdoğan und sein Außenminister Ahmet Davutoğlu sind vom US-amerikanischen Magazin für Außenpolitik „Foreign Policy“ in die Liste der 100 bedeutendsten Denker („Top 100 Global Thinkers 2012“) aufgenommen worden. Die Türkei, so heißt es, habe sich in einer Zeit, in der sich der Nahe Osten in Folge des Arabischen Frühlings in einem massive Umbruch befinde, als wichtiger regionaler Akteur erwiesen.

Time-Magazine: Zwei Türken unter den einflussreichsten Menschen der Welt!

Freudige Überraschung für die Türkei: Außenminister Ahmet Davutoğlu und Wirtschaftsminister Ali Babacan haben es 2012 in die Liste der 100 einflussreichsten Menschen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Sport des US-amerikanischen Time-Magazines geschafft.

Nach US-Beleidigungen: Barack Obama bezeichnet Erdoğan und die Türkei als „enge Freunde“

Erdoğan gehört für US-Präsident Barack Obama offenbar zu den Staatsführern, zu denen er eine enge Beziehung unterhält. Das erklärte er im Interview mit dem Time-Magazine.

Time Magazin: Wird Erdoğan „Person des Jahres 2011?

Er kandidiert neben Sivlio Berlusconi, Steve Jobs und vielen anderen. Die Leser können abstimmen

Erdogan schafft es aufs Cover des Time Magazine

Erdogan mit verschränkten Armen und mit ernsthaftem Blick auf dem Cover des Time Magazines. Das zeigt deutlich: Seine Popularität steigt. Vor allem in der arabischen Welt hat er viele Fans. Dort wird er wie ein Rockstar gefeiert.