Alle Artikel zu:

Tod

Feierliche Zeremonie für den Prinzen in New York. (Screenshot YouTube)

Oberhaupt der Osmanischen Familie in New York gestorben

Osman Bayezid Osmanoğlu, das 44. Oberhaupt der osmanischen Familie, wurde Anfang der Woche in Brooklyn beigesetzt. Osmanoğlu starb im Alter von 92 Jahren am vergangenen Freitag.

Die Opfer von Brüssel: Zur falschen Zeit am falschen Ort

Im Fall der Opfer von Brüssel entschieden Sekunden oder wenige Meter über Leben und Tod. Junge und ältere Menschen, Kreative, Beamte, Software-Entwickler; Töchter, Väter, Söhne, Mütter. Mit einem Schlag wurden hoffnungsvolle Leben ausgelöscht. Sie hatten sich nichts zuschulden kommen lassen. Sie waren zur falschen Zeit am falschen Ort.

Rocklegende David Bowie an Krebs gestorben

David Bowie hatte viele Gesichter über die Jahrzehnte, sein Einfluss auf die Musikwelt war gigantisch. Gerade erst hatte er ein neues Album veröffentlicht. Jetzt ist er an Krebs gestorben.

Schwerer Unfall auf dem Flughafen von Mumbai. (Screenshot YouTube)

Horror-Unfall in Indien: Flughafen Techniker wird in Airbus-Turbine gesogen

Ein Flugzeug mit 100 Passagieren an Bord will gerade starten. Es setzt zurück. Doch dann passiert ein grauenhafter Unfall.

Einsatzkräfte am Unglücksort. (Screenshot YouTube)

Drama in Antalya: 17-Jährige wehrt sich gegen Entführung und stirbt

Eine 17-Jährige ist in der türkischen Provinz Antalya auf brutale Weise ums Leben gekommen. Das Mädchen sollte offenbar entführt werden und wurde in ein Auto gezerrt. Als sie sich wehrte, verlor der Fahrer die Kontrolle. Sie wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und verstarb.

Das Haus wurde ein Raub der Flammen. (Screenshot Youtube)

Achtjährige will Einjährigen retten: Beide sterben im Feuer

In der westtürkischen Provinz Izmir hat sich am Sonntag ein Familiendrama ereignet. Bei einem Hausbrand starben zwei Kinder einer insgesamt siebenköpfigen Familie. Ein achtjähriges Mädchen hatte noch versucht, ihren einjährigen Bruder zu retten - vergebens.

Vor der türkischen Küste: Sechs Kinder ertrinken auf der Flucht

Vor der türkischen Küste ist es am Freitagmorgen erneut zu einem Flüchtlingsdrama gekommen. Bei zwei Bootsunglücken verloren insgesamt sechs Kinder ihr Leben. Die Flüchtlinge waren auf dem Weg nach Griechenland.

Menschen auf der ganzen Welt unterstützen im Internet die Kampagne #FreeBassel, die die Freilassung des Aktivisten erreichen will. (Screenshot)

Wo ist Bassel? Syrischer Netzaktivist angeblich zum Tode verurteilt

Zehntausende sind spurlos in Gefängnissen des syrischen Regimes verschwunden - so wie der weltweit bekannte Programmierer Bassel Khartabil. Seine Frau hat seit Wochen keinen Kontakt mehr zu ihm.

Trauer um „Bullen vom Bosporus“: Türkischer Boxheld Sinan Şamil Sam stirbt in Istanbul

Mit nur 41 Jahren ist in der vergangenen Nacht der türkische Boxer Sinan Şamil Sam verstorben. Gegen 1.30 Uhr an diesem Freitagmorgen stellten Ärzte in einer Istanbuler Klinik den Tod des zweifachen Familienvaters fest. Der in Frankfurt geborene Sportler hatte über Jahre auf eine Spenderleber gewartet.

Via Twitter drücken Kollegen und Freunde Trauer und Ungläubigkeit über den Tod von Sutton aus. (Screenshot Twitter)

Tod am Atatürk Flughafen: Britische Journalistin erhängt in Damentoilette aufgefunden

Die ehemalige BBC-Journalistin und Mitarbeiterin der Vereinten Nationen, Jacqueline Sutton, wurde am Samstagabend tot in einer Damentoilette am Istanbuler Atatürk Flughafen aufgefunden. Die 50-Jährige war aus Heathrow angereist und wollte eigentlich weiter in den Irak. Aus ihrem Umfeld werden Zweifel an einem möglichen Selbstmord der Frau laut.

Schrecklicher Zwischenfall: US-Flugzeug nach Tod von Piloten notgelandet

Auf dem Flug von Phoenix nach Boston stirbt ein Pilot. Sein Co-Pilot landet das Flugzeug wenig später sicher in der Stadt Syracuse im Bundesstaat New York. Alles Routine, heißt es laut Expertenmeinung.

Burak B. wurde im Jahr 2012 erschossen. Seine beiden Freunde Markus und Alexander überlebten den Anschlag. (Screenshot)

Serien-Killer: Ralf Z. könnte der Mörder von Burak B. sein

Der im Zusammenhang mit dem Mord an einem Briten aus Neukölln festgenommene Mann könnte auch der Mörder von Burak B. sein. Vor drei Jahren hatte ein Polizei-Spitzel einen Hinweis auf den Mann gegeben. Doch die Beamten sollen den Hinweis ignoriert haben. Der Tod des Briten hätte möglicherweise verhindert werden können.

Dortmund: Türkischer Händler gefesselt und tot in Garage entdeckt

Ein türkischer Geschäftsmann wurde in Dortmund gefesselt und leblos in seiner Garage gefunden. Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Bild berichtet, dass es sich bei den Tätern um „Räuber“ handeln soll. Woher die Zeitung das weiß, bleibt unklar, da nach Informationen der Staatsanwaltschaft und Polizei die „Hintergründe des Verbrechens“ noch ungeklärt sind.

Literatur-Kritiker Hellmuth Karasek ist tot

Der Literaturkritiker und Schriftsteller Hellmuth Karasek ist tot. Er war ein Mann des Worts und des Fernsehens, stets bereit zu bissigem oder feinem Spott. Auch Selbstironie war ihm nicht fremd: Zuletzt rezensierte er den Ikea-Katalog.

Ägypten: Sicherheitskräfte töten irrtümlich mexikanische Touristen

Im Kampf gegen den Terror lässt Ägyptens Regierung normalerweise wenig Zweifel daran, hart durchzugreifen. Nun traf das Militär aber keine Dschihadisten - sondern tötete versehentlich Touristen.

Erdoğan: Europa verwandelt Mittelmeer in «Grab» für Flüchtlinge

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan hat den Westen scharf für seine Flüchtlingspolitik kritisiert. Europa habe das Mittelmeer in ein «Grab» verwandelt und trage damit die Mitschuld an dem Tod «jedes einzelnen Flüchtlings, der sein Leben gelassen hat». Das türkische Parlament verlängerte am Donnerstag die Militäreinsätze in Syrien und im Irak.

Kurden-Sprecher: Flüchtlingskind Aylan wird in Kobane beigesetzt

Der auf der Flucht nach Europa ertrunkene dreijährige Aylan wird in seiner nordsyrischen Heimatstadt Kobane beigesetzt. Dies sagte Idriss Nassan von der Kurden-Partei PYD in Kobane. Auch sein ebenfalls ums Leben gekommener Bruder Galip und seine Mutter Rehan sollen demnach dort bestattet werden.

Horror in Antalya: Sechsjähriger Junge aus Israel ertrinkt im Hotel-Pool

In der türkischen Ferienhochburg Antalya ist es erneut zu einem schrecklichen Badeunfall gekommen. Ein sechsjähriger Junge aus Israel ist in einem Hotel-Pool ertrunken. Er ist nicht das erste Kind in dieser Saison.

Lieber tot als entehrt: Vater lässt Tochter in Dubai ertrinken

Am Traumstrand von Dubai hat sich einen menschliche Tragödie abgespielt. Weil ein Vater zwei Rettungsschwimmer davon abhielt, seine Tochter aus dem Wasser zu ziehen, ertrank diese qualvoll in den Fluten. Die Beweggründe des Vaters klingen hanebüchen: Die fremden Helfer sollten das Mädchen nicht berühren, da sie diese sonst entehrt hätten.

Kämpfer für Demokratie und Gerechtigkeit: Türkischer Maler Fikret Otyam stirbt mit 89 Jahren

Der türkische Maler, Journalist und Autor Fikret Otyam ist tot. Er verstarb am Sonntag 89-jährig in der südtürkischen Provinz Antalya. Auch in Deutschland wurde er hoch geschätzt.