Alle Artikel zu:

Trabzonspor

Trabzonspor fühlt bei Sismanoglu und Niasse vor

Im Winter will Trabzonspor die Offensive verstärken: Mit Ömer Sismanoglu (Besiktas) und Oumar Niasse (FC Everton)! Doch vorher muss das Pokalspiel gegen Viertligist Kizilcabölükspor gewonnen werden, um nicht das Weiterkommen zu gefährden.

Antalyaspor verdirbt Trabzonspor Stadion-Abschied!

Viele Erwartungen hatten die Fans der Bordeaux-Blauen an ihre Mannschaft nicht in dieser Saison. Beim Abschied vom historischen Hüseyin Avni Aker-Stadion sollte jedoch ein Sieg her. Doch nicht einmal das ist der Mannschaft gelungen. Nach der Niederlage gegen Antalyaspor steckt Trabzonspor mitten im Abstiegskampf.

Trabzonspor klagt gegen UEFA und TFF

Am Freitag sprachen die Anwälte von Trabzonspor beim CAS in Lausanne bezüglich der Beschwerde über die UEFA und TFF vor. Das Urteil des Sportgerichts soll innerhalb eines Monats verkündet werden.

Trabzonspor: Stadioneröffnung gegen Antalya

Eine gute und eine schlechte Nachricht für Trabzonspor: Die Stadioneröffnung ist für den 21. November gegen Antalyaspor eingeplant. Auf der anderen Seite wächst der Schuldenberg der Bordeaux-Blauen wieder an.

Trabzonspor: Yanal will bei Galatasaray punkten

Als nach der 0:4-Klatsche gegen Karabükspor nur ein 0:0-Unentschieden gegen Akhisar Belediyespor folgte, wird die Unruhe an der Schwarzmeerküste immer größer. Trainer Ersun Yanal möchte jetzt aus dem Duell bei Galatasaray etwas Zählbares mitnehmen - und lässt seine Offensive Zusatz-Schichten schieben.

Trabzonspor scheitert an Fatih Öztürk!

Trabzonspor kam im Heimspiel gegen Akhisar Belediyespor nicht über ein torloses Remis hinaus, zeigte sich im Vergleich zu den letzten Wochen aber spielerisch verbessert.

Finanzen: Topvereine mit gemischten Zahlen

Die vier türkischen Topvereine haben ihre Zahlen für das Sommerquartal vorgelegt. Während Beşiktaş und Fenerbahçe einen Gewinn verbuchten, musste Trabzonspor mächtig tricksen. Galatasaray wiederum hofft auf den großen Befreiungsschlag.

Trabzonspor muss zahlen

Insgesamt 2,3 Millionen Euro muss Trabzonspor laut FIFA-Beschluss an Hull City und Dinamo Moskau zahlen. Eine empfindliche Geldstrafe für die Bordeaux-Blauen in einer finanziell angespannten Situation.

Trabzonspors miserable Bilanz

15 Niederlagen in 25 Spielen. Dazu der schlechteste Saisonstart seit der Aufstiegssaison 1974/75 vor 42 Jahren. Die Bilanz von Präsident Muharrem Usta seit dessen Amtsantritt ist desolat. Das Projekt "Neubeginn" bröckelt.

Trabzonspor-Boss Usta fordert weiter Geduld

Trabzonspor-Boss Muharrem Usta forderte nach der enttäuschenden 0:2-Heimniederlage gegen Osmanlispor erneut Geduld von den Fans, die aufgrund der schwachen Leistung aufgebracht waren – macht Hoffnung für die Zukunft.

Süper Lig: Großklubs halten sich zurück

Die Topklubs der Süper Lig im Sparmodus! Nachdem die UEFA die vier Großklubs der Türkei in die Mangel genommen hat, sind die Zeiten der hohen Ablösesummen vorbei. Das beweist vor allem die gestern zu Ende gegangene Sommertransferperiode.

Trabzonspor bereitet sich auf Einkaufstour vor

Obwohl sich Trabzonspor im Fadenkreuz des Financial Fairplay (FFP) befindet, möchten die Bordeaux-Blauen in Anbetracht des möglichen Budgets acht Transfers tätigen. Dabei liegt der Fokus vor allem bei jungen Spielern. Ganz oben auf der Liste ist Emre Tasdemir.

Trabzonspor: Muharrem Usta kämpft an allen Fronten

Offenbar ist der Schuldenberg von Trabzonspor deutlich größer als erwartet. Darauf lässt sich aus Aussagen von Präsident Muharrem Usta schließen. Unterdessen sind Ersun Yanal und Stephane Mbia gegen den Verein juristisch vorgegangen. Trabzon braucht dringend frisches Geld.

Trabzonspor: Vertrag von Erkan Zengin aufgelöst!

Vereinsfunktionär Yilmaz Büyükaydin hat die Suspendierungen von Cavanda, Marko Marin & Co. bestätigt. Ali Sürmen fordert den TFF derweil auf, auf die Empfehlungen der Süper Lig-Vereine zu hören. Neuigkeiten gibt es zudem von Özer Hurmaci und Erkan Zengin...

Onur Kivrak entschuldigt sich

Onur Kivrak hat ich für sein Verhalten im Fenerbahce-Spiel öffentlich entschuldigt und sich klar zu Trabzonspor bekannt. Davon weit entfernt sind Spieler wie Erkan Zengin, Sefa Yilmaz, Cavanda, Fatih Atik, Özer Hurmaci und Marko Marin. Alles sechs Akteure wurden suspendiert.

Nach Schiri-Attacke: Immer wieder Trabzon

Trabzonspor hat einmal mehr in der Süperlig und international für Negativ-Schlagzeilen gesorgt. Der Spielabbruch im Duell mit Fenerbahce ist aber nicht nur die Schuld eines verrückten Fans, sondern Ergebnis der Vereinspolitik der vergangenen Jahre. Nun könnte der Klub auch noch seinen besten Mann verlieren: Onur Kivrak.

Angstgegner Fenerbahce zu Gast im Avni Aker

Der Tabellenzweite läutet mit dem Punktverlust von Besiktas die Aufholjagd ein! Zu Gast ist Fenerbahce bei Trabzonspor, die ihrerseits die Partie gegen Erzrivalen zum "Spiel des Jahres" ausgerufen haben. Anpfiff unter der Leitung von Referee Bülent Yildirim ist um 19.00 Uhr.

Trabzonspor: UEFA-Urteil steht bevor

Gespannt warten die Trabzonspor-Verantwortlichen auf das Urteil der UEFA. Steht den Bordeaux-Blauen ein Europapokalausschluss bevor? Oder wird es doch nur eine Geldstrafe? Zu Beginn der kommenden Woche soll Klarheit herrschen.

Trabzonspor will in die Europa League

Drei Siege aus den letzten vier Spielen, dazu die Aussicht auf eine Europapokalteilnahme. Mit viel Glück könnte Trabzonspor im Saisonendspurt der große Wurf gelingen. Gewinnt man das nächste Heimspiel gegen Basaksehir, würde man den Abstand auf Platz 4 auf fünf Punkte verkürzen.

Kevin Constant und Essaid Belkalem klagen

Die Sorgen von Trabzonspor mögen einfach nicht zu Ende gehen. Die sportliche Talfahrt wird nur noch vom finanziellen Desaster überboten. Mit der Anzeige der beiden Ex-Spieler Kevin Constant und Essaid Belkalem kommen sehr schwere Zeiten auf Trabzonspor zu.