Alle Artikel zu:

Truppe

Bundespräsident Joachim Gauck hat Queen Elizabeth II. auf Schloss Bellevue begrüßt. Gemeinsam schritten die beiden Staatsoberhäupter eine Ehrenformation der Bundeswehr ab. (Foto: WachBtl BMVg)

Arbeitsalltag bei der Bundeswehr: Hier geht’s sogar mit der Queen auf Tuchfühlung

Martin Karakaya aus Berlin zeigt auf, wie abwechslungsreich und vorurteilsfrei der Beruf „Soldat“ tatsächlich ist. Er selbst hat einen türkischen Migrationshintergrund. Als Nachteil habe er das selbst, aber auch seine Kameraden, bislang nicht empfunden – ganz im Gegenteil. Entscheidend sei ohnehin die Person, nicht seine Herkunft. Zuletzt war er sogar hautnah beim Besuch von Queen Elizabeth II. in Berlin dabei.

Ukraine: Bundeswehr-Soldat begeht Fahnenflucht und kämpft mit Rebellen

Ein deutscher Bundeswehrsoldat hat sich offenbar den pro-russischen Rebellen in der Ostukraine angeschlossen. Gegen den Fallschirmjäger laufen Ermittlungen wegen Fahnenflucht.

Migranten bei der Bundeswehr: Karrieresprungbrett in Uniform – wenn auch mit Haken

Ihren Glauben dürfen Deutsch-Türken bei der Bundeswehr frei leben. Einschränkungen gibt es hier nur beim Tragen eines Kopftuchs. Wie ihren Kameraden, stehen den jungen Leuten sonst alle Türen offen. Das breite Bildungsangebot der Truppe wird genutzt. Ganz ohne Gegenleistungen und Einschränkungen geht es allerdings nicht.

Studie: Migranten haben es in der Bundeswehr schwer

Eine vertrauliche Studie des Sozialwissenschaftlichen Instituts der Bundeswehr hat es an den Tag gebracht: Rassismus und Fremdenfeindlichkeit sind innerhalb der Truppe keine Seltenheit.