Alle Artikel zu:

Türkisches Statistikamt

Arbeitslosigkeit: Journalisten sind in der Türkei am stärksten betroffen

Die Medienbranche in der Türkei ist stark betroffen von der Arbeitslosigkeit. Etwa 20 Prozent aller Journalisten haben keinen Job. Vor allem Hochschulabsolventen haben es schwer, eine Anstellung zu finden.

Türkei: Rapider Rückgang beim Wirtschaftswachstum 2012

Das türkische Wirtschaftswachstum ist 2012 um 6,6 Prozent gesunken. Die Wirtschafts-Konjunktur verlor damit erheblich an Schwung. Das Türkische Statistikamt (TÜIK) sagt, dass es enorme Ausfälle beim Außen- und Innenhandel gab.

Türkei: Die steigende Inflationsrate schadet dem Wachstum

In der Türkei ist die Inflation im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Das ist schlecht für die Wirtschaft, denn Preissteigerungen können sich nachteilig auf den Konsum und damit das wirtschaftliche Wachstum auswirken. Doch der Chef der Zentralbank blickt optimistisch auf das Jahr 2013.

Geburtenrate: Türkische Familien werden immer kleiner

Erdoğan ruft die Türken immer wieder auf Kinder zu zeugen. Nur so könne die Zukunft des Landes sichergestellt werden. Nun stellt das Statistikamt der Türkischen Republik fest, dass türkische Familien schrumpfen. Offenbar schließt sich die Türkei nun dem Trend der Industrieländer an.

Inflation in der Türkei fällt auf tiefsten Stand seit 41 Jahren

Die Verbraucherpreise in der Türkei sind gestiegen, die Inflationsrate sank auf ein Rekordtief. Das Wirtschaftswachstum für 2010 war schon fast zu gut, 2011 soll es nicht mehr als 4,5 Prozent betragen.