Alle Artikel zu:

UAE

Pädophilie: Araber-Scheichs kaufen syrische Flüchtlings-Kinder

Die Folgen des Syrien-Kriegs sind katastrophal. Steinreiche Araber-Scheichs aus den Golf-Staaten kaufen Minderjährige, um sich an ihnen sexuell zu vergreifen. Doch der Westen schweigt. Offenbar sind die Wirtschaftsbeziehungen zu den Golf-Staaten wichtiger.

Pädophilie: Araber-Scheichs kaufen syrische Flüchtlings-Kinder

Die Folgen des Syrien-Kriegs sind katastrophal. Steinreiche Araber-Scheichs aus den Golf-Staaten kaufen Minderjährige, um sich an ihnen sexuell zu vergreifen. Doch der Westen schweigt. Offenbar sind die Wirtschaftsbeziehungen zu den Golf-Staaten wichtiger.

Export statt Import: Rückgang bei türkischen Rüstungs-Ausgaben

Ankara möchte sich von der Abhängigkeit ausländischer Rüstungs-Güter befreien. Schon 2004 fasste die AKP-Regierung den Beschluss, dass man in der Welt nur mitreden kann, wenn man über eine heimische Rüstungs-Industrie verfüge. Bis 2023 möchte die Türkei zu den zehn größten Waffen-Exporteuren der Welt gehören.

Syrien: NATO ist bereit zum Einmarsch

US-Admiral und Oberhaupt der Nato, James Stavridis, sagte vor dem US-Kongress, dass die Nato jederzeit eine militärische Operation in Syrien durchführen könne. Doch wichtig sei ein Konsens im UN-Sicherheitsrat. Als Vorbild könne der Einsatz in Libyen dienen.

Syrien: Rebellen haben offenbar Chemiewaffen eingesetzt

Offenbar haben syrische Rebellen in Syrien erstmals Chemiewaffen eingesetzt. 15 bis 25 Menschen sollen bei einem Raketenangriff ums Leben gekommen sein. Das Assad-Regime und die Rebellen werfen sich den Angriff gegenseitig vor. Doch Russland bestätigt, dass der Angriff eindeutig von den Rebellen ausging.

Waffenimporte: Türkei zum drittgrößten Kunden im Nahen Osten aufgestiegen

Die Türkei hat in den vergangenen Jahren bei den Waffenimporten ordentlich zugelegt. Derzeit rangiert sie im Nahen Osten auf Platz drei. Übertroffen werden die Türken nur durch Saudi Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten (UAE). Es wurde insbesondere in die Luft- und Seestreitkräfte investiert.