Alle Artikel zu:

Übernahme

Bayer will US-Saatgutriesen Monsanto übernehmen

Bayer und Monsanto haben die Spekulationen um eine Übernahme bestätigt. Es könne ein globales, innovationsgetriebenes Life-Science-Unternehmen entstehen, so Bayer. Nur einen Tag zuvor hatte Monsanto die Spekulationen noch dementiert.

Der Größte aller Zeiten: Viagra paart sich mit Botox

Viagra-Hersteller Pfizer will den Botox-Produzenten Allergan übernehmen. Die größte Fusion des Jahres 2015 wäre auch der größte Pharma-Deal aller Zeiten und brächte den weltgrößten Arzneimittelhersteller hervor.

2014 ist die Zahl der von ausländischen Investoren geschaffenen Projekte weiter gestiegen. Das führte auch zur Schaffung neuer Arbeitsplätze. (Grafik: EY)

Ausländische Investoren verwirklichen wieder mehr Projekte in Deutschland

Im vergangenen Jahr haben ausländische Investoren die Zahl ihrer Projekte in Deutschland wieder deutlich erhöht. Ein Trend der sich in den ersten sechs Monaten dieses Jahres fortgesetzt hat. Zumal auch Unternehmenseinkäufe im Fokus stehen. Viele der Käufer kommen aus den USA, der schwache Euro beflügelt das Kaufinteresse. Von besonderem Interesse ist derzeit Baden-Württemberg.

Neuer Schlag gegen die Gülen-Bewegung: Türkei übernimmt Bank Asya

Die türkische Regierung geht seit langem gegen die Bewegung des Predigers Fethullah Gülen vor. Der Feldzug geht nun weiter. Die türkischen Behörden haben eine Bank aus dem Gülen-Imperium übernommen.

Bayer steigt in das Geschäft mit Traditioneller Chinesischer Medizin ein

Die Bayer Healthcare Sparte übernimmt den chinesischen TCM-Anbieter Dihon. Mit dem Zukauf will Bayer eine Führungsposition im wachsenden chinesischen Gesundheitsmarkt übernehmen.

Drängen auf europäischen Markt: US-Riese McKesson kauft Marktführer Celesio

Der europäische Marktführer Celesio wurde vom US-Pharmahändler McKessen gekauft. Damit ist der Gigant in Europa mit einem Schlag zu einem der größten Akteure auf dem Markt geworden. Die Branche befindet sich im Fieber: Je größer der Konzern, desto größer die Macht bei der Preisgestaltung der Medikamente.

Marktbewegung: Großübernahme von Onyx vorerst gescheitert

Der weltweite Markt für Medikamente steckt mitten in einer Konsolidierungsphase. Nächster Übernahmekandidat ist der amerikanische Anbieter Onyx Pharmaceuticals. Dieser hat bereits ein Angebot von Amgen von 10 Milliarden Dollar ausgeschlagen und bietet sich selbst zum Verkauf an.

Türkei-Ges​chäft: Österreich​ische Post übernimmt 25 Prozent von Aras Kargo

Die Österreichische Post AG und ein Tochterunternehmen des Rail-Cargo-Austria-Konzerns (RCA) expandieren in den türkischen Markt. Die Türkei sei ein wichtiger Wirtschaftsstandort und werde sein Exportvolumen voraussichtlich bis zum Jahr 2023 verdreifachen.

Pharmakonzern Valeant kauf Bausch & Lomb für 8,7 Milliarden Dollar

Mit der Übernahme von Bausch & Lomb wird Valeant zu einem der größten Konzerne für Dermatologie und Augenheilkunde. Für das laufende Jahr rechnet der neue Konzern mit Einnahmen von mehr als 3,5 Milliarden Dollar.

Expansion: KFC und Pizza Hut in der Türkei aufgekauft

Die größte Systemgastronomiekette der Welt, Yum! Restaurants International, hat in der Türkei 65 KFC und 41 Pizza Hut Restaurants aufgekauft. Das Unternehmen, das weltweit in mehr als 125 Ländern tätig ist, hat die Niederlassungen von der Süzer Group erworben.

Türkei: DenizBank übernimmt Privatkundengeschäft der Citigroup

Die türkische DenizBank hat sich mit der Citigroup auf die Übernahme des Türkei-Geschäfts der Citigroup geeinigt. Doch der Name der DenizBank trügt. Die Mehrheitsanteile der türkischen Traditionsbank Bank liegen seit 2006 in den Händen ausländischer Unternehmen.

US-Gericht verurteilt Çukurova Holding zu mehreren Bußgeldern

Der verworrene Streit zwischen dem russischen Unternehmen Altimo und der Çukurova Holding ist in vollem Gange. Altimo möchte die verpfändeten Anteile des türkischen Unternehmens nicht rausrücken. Jene Aktienanteile hatte die Çukurova Holding schon dem schwedischen Unternehmen TeliSonera versprochen. Dehalb liegt das türkische Unternehmen auch mit den Schweden im Clinch.

Abgelehnt: Türkischer Verleger wird Frankfurter Rundschau nicht übernehmen

Das Kaufangebot des Inhabers des Medienunternehmens Estetik Yayıncılık, Burak Akbay, für die FR wurde abgelehnt. Der türkische Verleger hatte zum zweiten Mal einen inakzeptablen Preis geboten und muss sich nun aus den Verhandlungen zurückziehen. Doch für die FR besteht noch Hoffnung, denn schon bald könnte eine Sanierungsfusion mit der FAZ stattfinden.

VW nutzt bei Übernahme von Porsche steuerliche Schlupflöcher geschickt aus

VW hat dank eines Schlupflochs im Steuerrecht 1,5 Milliarden Euro an Steuern gespart. Eine weitere kuriose Auswirkung der Übernahme war der Anstieg des Wertes einer einzigen VW Stammaktie auf 4,45 Milliarden Euro: Eine Premiere in der deutschen Wirtschaftsgeschichte.