Alle Artikel zu:

US-Armee

Schlimmer Verdacht: Setzt IS Senfgas gegen Kurden im Irak ein?

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat in der vergangenen Woche möglicherweise Senfgas gegen kurdische Kräfte im Irak eingesetzt. Einem hochrangigen US-Beamten zufolge deute alles darauf hin, dass die Terroristen im Besitz der verbotenen Chemikalie sind. Stammen könnte das Gift aus syrischem Regierungs-Arsenal.

Syrien-Blamage für Obama: US-Militärs stellen sich quer

US-Präsident Barack Obama musste den geplanten Militärschlag gegen Syrien offenbar wegen einer gewaltigen Meuterei in der US-Militärführung abblasen. Die Soldaten konnten keine Strategie des Präsidenten erkennen – und äußerten massive Bedenken gegen die Aktion. Noch nie haben die Soldaten in Amerika einem Präsidenten derart offen die Gefolgschaft verweigert.

Geheimoperation in Mali: US-Truppen schon seit 2009 vor Ort

Die Amerikaner sind schon seit 2009 in geheimen Aktionen in Mali aktiv. Offizieller Grund: Sie sollen den Botschafter schützen. Klammheimlich haben die USA jedoch schon seit längerem verschiedene Operationen in Mali gestartet. Die Eskalation durch Frankreich spielt ihnen nun in die Karten.

US-Armee hält auch Tötung von Kindern für zulässig

Die US-Armee verteidigt einen Luftschlag, bei dem sie drei kleine Kinder tötete. Sie rechtfertigt ihr Vorgehen damit, dass auch Kinder „potentiell feindliche Absichten“ verfolgen.

Gekommen, um zu helfen: US-Truppen in der Türkei

US-Soldaten befinden sich in der Türkei, um Geheimdienstinformationen zu teilen. Sie könnten aber auch eine humanitäre Aufgabe übernehmen: Denn der nahende Winter droht, die Lage der syrischen Flüchtlinge in der Türkei zu verschlechtern.