Alle Artikel zu:

Verfilmung

„Viele Türken waren der Meinung, dass die Deutschen kalt und egoistisch sind“, berichtet Lale Akgün. (Screenshot YouTube)

«Vorurteile sind nie einseitig»: Lale Akgüns Buch wurde verfilmt

Die Politikerin und Buchautorin Lale Akgün ist in der Türkei geboren, lebt aber schon seit ihrer Kindheit in Deutschland. Nun ist eines ihrer Bücher verfilmt worden.

Russischer Mark Zuckerberg: Jetzt wird auch das Leben von Pavel Durov verfilmt

„The Social Network“, der Film aus dem Jahr 2010 über Facebook-Gründer Mark Zuckerberg ist heute fast genauso bekannt wie seine Erfindung selbst. Mit Vkontakte steht es in Russland ganz ähnlich. Das Netzwerk ist beliebt wie kein anderes. Und dessen Gründer Pavel Durov soll nun die gleiche Ehre wie zuvor schon dem 28-Jährigen US-Amerikaner zuteilwerden.

Whitney Houston: Plante sie ihr Leben zu verfilmen?

Kaum zwei Wochen ist der Tod von Whitney Houston nun her. Viel ist in dieser Zeit über die Weltklasse-Sängerin geschrieben worden. Es wurde dokumentiert, spekuliert und auch aufgedeckt. Und jetzt kommt heraus: Whitney wollte ihre Geschichte eigentlich selbst erzählen.

Lady Gaga kommt ins Fernsehen!

Lady Gaga polarisiert die Musikwelt. Die schräge, wie gleichermaßen geniale Sängerin und Songwriterin schreibt nicht nur Hits am laufenden Band, sondern fällt auch gerne aus dem Rahmen. Ihre bisherige Karriere soll jetzt sogar verfilmt werden.

Amy Winehouse: Jetzt wird ihr Leben verfilmt

Die zarte Souldiva Amy Winehouse ist noch nicht einmal einen Monat tot, schon gibt es Pläne das Leben der 27-Jährigen auf die Leinwand zu bannen. Angeblich hat Lady Gaga Interesse an der Hauptrolle.

„Kill bin Laden“ 2012 in den Kinos

Die Tötung des einstigen Al Qaida-Chefs Osama bin Laden soll nach dem Willen Hollywoods schon in Kürze über die Leinwände flimmern. Bereits in diesem Sommer sollen die Dreharbeiten beginnen. Oscar-Preisträgerin Kathryn Bigelow wird als mögliche Regiesseurin gehandelt.