Alle Artikel zu:

Verhaftung

Berlin: Mutmaßlicher Terror-Anwerber des IS festgenommen

In Berlin ist am Mittwoch ein mutmaßlicher Anwerber der Dschihadistenorganisation Islamischer Staat (IS) verhaftet worden. Der aus Mannheim stammende Arzt habe einen geistig eingeschränkten Mann für den IS rekrutiert und dessen Ausreise finanziert.

Sven Lau in Syrien. (Screenshot YouTube)

Salafistenprediger Sven Lau wegen Terrorverdachts festgenommen

Die Bundesanwaltschaft hat den vor allem in Nordrhein-Westfalen aktiven Salafisten-Prediger Sven Lau wegen des Verdachts der Unterstützung einer terroristischen Vereinigung festnehmen lassen. Er soll als Anlaufstelle für Kampf- und Ausreisewillige insbesondere aus der salafistischen Szene im Großraum Düsseldorf fungiert haben. Noch am Dienstag soll er dem Ermittlungsrichter vorgeführt werden.

Wegen Erdoğan-Beleidigung: Türkischer Journalist wegen Berichterstattung vor Gericht

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan zeigt erneut Härte gegen die kritischen Presse. Kurz nach der Festnahme zweier bekannter Journalisten, muss sich nun ein dritter Schreiber vor Gericht verantworten. Bei einer Verurteilung drohen ihm bis zu fünf Jahren und vier Monaten Gefängnis.

Der Journalist Can Dündar vor Reportern. (Screenshot YouTube)

Verhaftete Journalisten: Erdoğan zwingt Justiz seine Rache auf

Zwei bekannte Journalisten sitzen in der Türkei in Untersuchungshaft. Es geht um Berichte über angebliche Waffenlieferungen der türkischen Regierung nach Syrien. Menschenrechtler und Opposition sind empört.

Der Journalist Can Dündar vor Reportern. (Screenshot YouTube)

Angriff auf die Pressefreiheit: Erdogan bringt regierungskritische Redakteure wegen Spionage vor Gericht

In der Türkei sind zwei regierungskritische Journalisten wegen Spionage angeklagt und inhaftiert worden. Ihre Zeitung ist auf striktem Oppositionskurs zur islamisch-konservativen Regierung unter Präsident Recep Tayyip Erdogan.

Bundesregierung lässt Al-Dschasira-Journalisten in Berlin verhaften

Deutsche Behörden haben am Samstag den bekannten Al-Dschasira-Journalisten Ahmed Mansur am Flughafen Berlin Tegel verhaftet. Die ägyptische Regierung wirft ihm Folter vor. Mansur zeigte sich empört, dass Deutschland so eng mit der Militärdiktatur in Äqypten kooperiere.

Arctic Sunrise: Greenpeace verklagt Russland vor Europäischem Gerichtshof für Menschenrechte

Greenpeace will die Verhaftung ihrer 30 Arctic Sunrise-Aktivisten nicht auf sich beruhen lassen. Die internationale Umweltschutzorganisation klagt gegen Russland vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR). Die Reaktion der russischen Behörden habe in keinem Verhältnis zum friedlichen Protest gegen die Ölbohrungen gestanden.

Ende der Show: Justin Bieber wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss verhaftet

Für den kanadischen Popstar Justin Bieber endete die Mega-Sause in Miami an diesem Donnerstagmorgen auf einer Polizeiwache. Der 19-Jährige wurde wegen Rasens und Trunkenheit am Steuer verhaftet. Es ist bereits der zweite Ärger, den der Sänger in diesem Jahr mit der Polizei hat.

Polizei erschießt Jugendlichen: Schwere Ausschreitungen in Brasilien

In Brasilien flammt die Gewalt wieder auf. Hunderte Jugendliche gingen in Sao Paulo auf die Straße, weil ein Gleichaltriger von der Polizei tödlich getroffen wurde. Das Verhalten der Polizei wird als äußerst problematisch beschrieben.

Verhaftet in den Protestwirren: CBC-Journalisten wieder auf freiem Fuß

Zwei Reporter des kanadischen öffentlich-rechtlichen Senders CBC, die am vergangenen Mittwoch von der Polizei in Istanbul festgenommen wurden, sind wieder frei. Sasa Petricic und Derek Stoffel verbrachten einige Stunden in Gewahrsam. Warum man sie verhaftet hat, ist aber nach wie vor unklar.

Schweizer Top-Polizist: Türkisches Gericht verhandelt am 25. September

So schnell wie der Walliser Polizeikommandant Christian Varone nach seiner Verhaftung am Flughafen von Antalya wieder auf freiem Fuß war, so schnell hat nun auch die türkische Justiz einen Gerichtstermin festgelegt. Bereits am 25. September geht es los.

Freigelassener Schweizer Top-Polizist: „Ich habe vollstes Vertrauen in die türkische Justiz“

Der am vergangenen Freitag am Flughafen von Antalya verhaftete Walliser Polizei-Chef Christian Varone hat sich nach seiner Freilassung nun selbst zu den näheren Umständen zu Wort gemeldet. Er gibt nicht nur nähere Auskünfte über den Stein, der zu seiner Festnahme führte, sondern signalisiert auch, dass er sich einem Prozess in der Türkei stellen werde.

Verhaftung wegen eines Steins: Schweizer Top-Polizist wieder auf freiem Fuß

Aufatmen beim Walliser Polizeikommandant Christian Varone und seinen Angehörigen. Nur wenige Tage, nachdem er wegen eines steinernen Urlaubsmitbringsels an einem türkischen Flughaften verhaftet wurde, ist der Schweizer nun aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Ausgestanden ist der Fall allerdings nicht. Es soll Anklage erhoben werden.

Kinder nehmen Stein mit: Schweizer Top-Polizist in der Türkei verhaftet

Weil sein Kind einen Stein als Urlaubssouvenir aus der Türkei mitbringen wollte, machte der Walliser Polizeikommandant Christian Varone nun eine unschöne Erfahrung mit der hiesigen Polizei. Er wurde auf der Heimreise von Beamten festgenommen. Der Grund: Die kleine Erinnerung stammt von einem archäologischen Gelände. Jetzt sitzt er Untersuchungshaft. Die könnte sich über Monate hinziehen.

Versuchte Abtreibung im 5. Monat: Türkin in Istanbul verhaftet

Auf Grund eines anonymen Hinweises konnte am vergangenen Sonntag eine junge Frau verhaftet werden. Ihr Vergehen: Sie wollte ihre Schwangerschaft in einer Klinik im Istanbuler Distrikt Eyüp im fünften Monat abbrechen lassen.

Griechischer Wahlkampf wird handgreiflich

Während einer Live-Show im griechischen Fernsehen hat ein Sprecher der rechtsradikalen Chrysis Avgi Partei eine Abgeordnete der kommunistischen KKE attackiert. Die Stimmung war aufgeheizt. Der Staatsanwalt fordert die Verhaftung des Sprechers der rechtsradikalen Partei.

Sexueller Missbrauch: Türkischer Nationalsportler verhaftet

Ein 29-jähriger türkischer Athlet und Sportlehrer ist an diesem Donnerstag verhaftet worden, nachdem einige Schülerinnen den Vorwurf des sexuellen Missbrauchs gegen ihn erhoben hatten.

George Clooney über seine Verhaftung: „Ich bin auf der richtigen Seite der Geschichte!“

Es war die Promi-Schlagzeile des vergangenen Freitags: Hollywood-Star George Clooney wird gemeinsam mit seinem Vater und mehreren anderen Menschenrechtsaktivisten bei einer Protestaktion in Washington D.C. gegen die humanitäre Lage im krisengeschüttelten Sudan verhaftet. Eingeschüchtert hat den Schauspieler das allerdings nicht.

Snoop Doggy Dog verhaftet: Cannabis im Tourbus

Während US-Rapper Jay-Z nach der Geburt seiner Tochter gerade im siebten Himmel schwebt, ist sein Kollege Snoop Doggy Dog jetzt auf dem harten Boden der Realität gelandet. Wegen einer geringen Menge Haschisch in seinem Tourbus wurde er kurzzeitig festgenommen.

Nach der Verhaftung: Charlie Sheen will sich um Zwillinge kümmern

Nachdem die 34-jährige Ex-Frau von Charlie Sheen am vergangenen Freitagabend im Skiort Aspen wegen Kokainbesitzes und Körperverletzung verhaftet und gegen Kaution wieder auf freien Fuß gekommen ist, sieht sich der einstige "Two and a Half Men"-Star nun in der Pflicht, sich intensiv um seine beiden kleinen Jungs zu kümmern.