Alle Artikel zu:

Vertrag

Vertragsauflösung: Didier Zokora verlässt Trabzonspor

Nach drei Jahren gehen Didier Zokora und Trabzonspor getrennte Wege. Der Vertrag des Ivorers wurde einvernehmlich aufgelöst.

Erdgas: Türkei und Russland bauen Blue-Strea​m-Pipeline aus

Die Blue-Stream-Pipeline steht vor einer Kapazitäts-Erweiterung. Darauf haben sich der Vize-Chef von Gazprom und das türkische Energieministerium in Ankara geeinigt. Somit wird mehr russisches Erdgas in die Türkei fließen. Doch die Erdoğan-Regierung fordert auch eine Preissenkung.

Zukunftspläne: Galatasaray will Drogba unbedingt halten

Galatasaray-Vorstandsmitglied Adnan Nas hat sich im Gespräch mit Radyospor rund um die aktuellen Themen bei den Gelb-Roten geäußert und sich zugleich für einen Verbleib von Didier Drogba stark gemacht.

Erdgas-Lieferungen an die Türkei: Iran will Preise nicht senken

Die Türkei ist der wichtigste Markt für iranische Erdgas-Exporte. Doch Preissenkungen lehnt Teheran ab. Die werde es unter keinen Umständen geben.

Überraschende Wende: Tarık Çamdal verlängert bei Eskişehirspor

Das lange Hin und Her hat nun ein Ende. Während alle darauf warteten ob Tarık Çamdal nun zu Galatasaray wechselt oder doch zu Beşiktaş, kam es zu einer überraschenden Wende. Denn der 22-Jährige verlängerte seinen Vertrag bei Eskişehirspor bis 2018.

„Anti-türkische Abwehrhaltung“: Bundesregierung gegen Doppelpass für Türken

Die deutschen Regierungen ließen in den vergangenen Jahrzehnten nichts ungetan, um insbesondere den Türken und Deutsch-Türken das Leben schwer zu machen. Doch die Restriktionen in den Bereichen der Visa-Regelungen und des Ehegatten-Nachzugs sind rechtswidrig.

SPD-Türken lehnen Koalitions-Vertrag ab

Die Deutsch-Türken fühlen sich von der SPD betrogen. Vor den Bundestagswahlen hatte die SPD-Spitze der Türkischen Gemeinde in Deutschland eine Garantie für die doppelte Staatsbürgerschaft gegeben. Doch die wird es nun nicht geben. Beim SPD-Mitgliedervotum werden eine Reihe von Deutsch-Türken gegen den Koalitions-Vertrag stimmen.

Mehrstaatigkeit im Koalitionsvertrag: „Erneuter Wahlbetrug der SPD“

Der Optionszwang für in Deutschland geborene Kinder mit Migrationshintergrund wird aufgehoben. Doch eine generelle Änderung des Staatsangehörigkeitsrechts gibt es nicht. Die Bundestagsabgeordnete Sevim Dağdelen erkennt einen erneuten „Wahlbetrug der SPD“.

Koalitionsvertrag: EU-Beitritt der Türkei ist unwahrscheinlich

Der neue Koalitionsvertrag beinhaltet mehrere Einschränkungen in Bezug auf den EU-Beitrittsprozess der Türkei. Das Land sei zwar wichtig für die EU und Deutschland. Doch der EU-Beitritt müsse ein offenes Ende haben, um die Verhandlungen jederzeit abbrechen zu können.

Russland und China ringen um Erdgas-Vorräte in Zentralasien

China versucht wirtschaftlich und politisch nach Zentralasien einzudringen, um an die Erdgasressourcen ranzukommen. Doch Russland möchte Pekings Expansion stoppen. Peking soll energiepolitisch in die Abhängigkeit russischer Mineralölkonzerne getrieben werden.

Wegen Visa-Wartezeiten: EU-Kommission nimmt Deutschland ins Visier

Die langen Wartezeiten für Visainterviews für eine Einreise nach Deutschland stehen in der Kritik. Die EU-Kommission könnte schon bald ein Vertragsverletzungsverfahren einleiten. Die Bundestagsabgeordnete Sevim Dağdelen setzt sich für eine Lockerung der Regelung ein.

Schock für die türkische Fußballwelt: Galatasaray löst Vertrag mit Fatih Terim

Nationalmannschaft oder Galatasaray? Seit diesem Dienstagabend stellt sich für Coach Fatih Terim diese Frage nicht mehr. Nach einer Zusammenkunft zwischen Vereinspräsident Ünal Aysal und den anderen Vorstandsmitgliedern steht fest: Die Wege des Fußballclubs und des Imperators trennen sich sofort.

Gleichstellung: Hamburg schließt staatlichen Vertrag mit Muslimen ab

Feiertage, Bestattungsrituale, Religionsunterricht: Ein staatlicher Vertrag mit dem Bundesland Hamburg ist für Muslime ein historischer Schritt, der mehr Anerkennung bedeutet. Und auch Bürgermeister Olaf Scholz bewertet den Vertrag als „Signal der Bereitschaft zu einem kooperativen Miteinander“.

Wolfsburg löst Vertag mit Tuncay Şanlı auf

Überraschung in der Autostadt: Der VfL Wolfsburg hat den Kontrakt mit Tuncay Şanlı vorzeitig und im Einvernehmen aufgelöst.

Timo Hildebrand unterschreibt bis Saisonende bei Schalke 04

Nachdem sich Schalkes Stammtorwart Ralf Fährmann im vergangenen Spiel gegen Kaiserslautern einen Bänderriss im linken Knie zugezogen hat, bekommt ein alter Bekannter die Chance. Timo Hildbrand, 2006/2007 mit dem VfB Stuttgart Meister, geht bei den Königsblauen zwischen die Pfosten.

Streit um Gas: Türkei lässt Vertrag mit Russland auslaufen!

Die Türkei macht ihre Drohung im Streit mit dem russischen Unternehmen Gazprom wahr. Der türkische Energieminister Taner Yildiz ließ verkünden, dass die Türkei ihren Vertrag mit Gazprom, der zum Jahresende ausläuft, nicht mehr verlängern werde.

Legt sich Türkei nun auch mit Russland an?

Hohe Erdgaspreise sind der Grund für Spannungen zwischen der Türkei und Russland. Sollte Russland nicht zu einer Senkung der Preise bereit sein, will die Türkei die Zusammenarbeit mit dem russischen Unternehmen Gazprom beenden.

Podolski: Deal mit Galatasaray fast perfekt?

Die Absage des 1. FC Köln an Galatasaray bezüglich einer Verpflichtung Lukas Podolskis hält den türkischen Club nicht davon ab, weiter um den Kölner zu buhlen.

Podolski will zu Galatasaray: Köln sagt nein

Trotz einer offiziellen Anfrage von Galatasaray Istanbul, der Lukas Podolski gerne nachkäme, gibt der 1. FC Köln den Spieler nicht frei.

Bleibt Arda Turan doch bei Galatasaray Istanbul?

Der türkische Nationalspieler Arda Turan wird seinen Vertrag bei Galatasaray Istanbul vermutlich doch verlängern. Noch vor ein paar Wochen hatte er verlauten lassen, er wolle nicht mehr bei Galatasaray bleiben und gerne im Ausland spielen.