Alle Artikel zu:

Washington Institute for Near East Policy

Unterstützung von Obama: Türkei wird neue Macht des 21. Jahrhunderts

Die Türkei werde in den kommenden Jahren zu einer Macht in der Region aufsteigen. Alle Grundlagen seien dafür gelegt worden. Doch diese Ambitionen kann das Land nur meistern, wenn sie sich eng an die USA hält. Diese Ansicht wird offenbar von der Obama-Regierung geteilt.

Unterstützung von Obama: Türkei wird neue Macht des 21. Jahrhunderts

Die Türkei werde in den kommenden Jahren zu einer Macht in der Region aufsteigen. Alle Grundlagen seien dafür gelegt worden. Doch diese Ambitionen kann das Land nur meistern, wenn sie sich eng an die USA hält. Diese Ansicht wird offenbar von der Obama-Regierung geteilt.

Warnung: Al-Qaida könnte auch bald die Türkei bedrohen

US-Wissenschaftler Soner Çağaptay und der ehemalige Diplomat James F. Jeffrey sagen: Von der türkischen Hilfe an die syrischen Rebellen profitieren Al-Qaida Gruppen. Zudem bestehe die Gefahr, dass Al-Qaida Elemente sich in der Türkei festsetzen. Dann könnten sie auch die Türkei angreifen.

US-Wissenschaftler: „Deutschland und die Türkei können nicht aufeinander verzichten“

Dr. Soner Çağaptay vom Washington Institute for Near East Policy sieht den EU-Beitrittsprozess der Türkei gefährdet. Es könnte zum Abbruch der Verhandlungen kommen. Doch auf europäische Direkinvestitionen könne die Türkei nicht verzichten. Sie tragen maßgeblich zum Wirtschaftswachstum bei.

US-Wissens​chaftler: „Die Türkei ist aktiv beteiligt am Syrien-Kon​flikt“

Soner Cagaptay, Direktor eines US-Think Tanks, warnt vor einer Verschärfung des Konflikts um Syrien. Eine zweifelhafte Rolle spiele die Türkei. Ankara wolle Assad um jeden Preis stürzen und unterstütze die Rebellen. Ein Religionskrieg zwischen Sunniten und Alawiten droht.